Die rätselhafte Kolb-Familie

Hallo zusammen,

mein Familienstammbaum ist dank vieler Interessierter in der Familie in vielen Zweigen gut erforscht, aber wie ihr alle wisst, fuchsen einen die Lücken dann umso mehr.;)

Einer der Zweige soll auf eine Schaustellerfamilie zurückgehen, und ein Foto des wunderschönen kleinen Wandertheaters liegt mir sogar bis heute vor. Es gab immer Gerüchte, die Familie sei aus Frankreich gekommen, was, da wir uns in der Ecke Pirmasens befinden, ja gar nicht unrealistisch ist. Allerdings fanden sich bis 1828 zurück kontinuierlich Einträge in Pirmasens selbst. Mein letzter gesicherter Eintrag ist ein Heinrich Kolb. Der Eintrag ins Geburtenregister findet sich hier, der Eintrag 2023: http://www.archion.de/p/2e09ed53c1/

Ich kann den Nachnamen der Mutter Heinrichs leider absolut nicht entziffern - erst dachte ich an "Hintz", aber jetzt wirkt der Anfangsbuchstabe doch eher wie ein V für mich. Er ist leider etwas verwischt.

Leider haben die beiden auch offenbar nicht in Pirmasens geheiratet (ich bin sämtliche Einträge im Trauregister in den Jahren vor der Geburt Heinrichs durchgegangen). Auch online ist mir Ludwig Kolb nicht begegnet. Ich hatte daher die große Hoffnung, vielleicht wenigstens über die Mutter etwas finden zu können. Vielleicht hat jemand noch einen Tipp für mich. Ich werde mich jetzt, da ich gerade Zeit habe, noch durch die Sterberegister wühlen. Vielleicht habe ich da mehr Glück =)

Ich würde mich über jeden Hinweis sehr, sehr freuen =)
 
Mein letzter gesicherter Eintrag ist ein Heinrich Kolb. Der Eintrag ins Geburtenregister findet sich hier, der Eintrag 2023: http://www.archion.de/p/2e09ed53c1/

Ich kann den Nachnamen der Mutter Heinrichs leider absolut nicht entziffern - erst dachte ich an "Hintz", aber jetzt wirkt der Anfangsbuchstabe doch eher wie ein V für mich. Er ist leider etwas verwischt.


Der Name lautet eindeutig: Dietz

siehe zum Vergleich auf der nächsten KB-Seite bei Eintrag Nr. 206 das Wort "December" http://www.archion.de/p/c4500c3a19/
 
Oh mein Gott, liebe Leute, ihr seid der Knaller. Wie habt ihr das gefunden? Ich tippe mir hier die Finger wund in den Registern o_O
 
Hallo,

Heinrich Kolb, Carussellbesitzer, starb mit 60 Jahren und 10 Monate, am 30.09.1889 in Webenheim und war
Wwer der in Pirmasens verstorbenen Eva geb. Zimmermann.
Heinrich Kolb, Photograph, zur Zeit in Wattweiler aufhaltend ,zeigte den Tod seines Vaters an.
Seine Eltern waren Ludwig Kolb und Elisabeth geb. Dietz zu Wattweiler.
 
Hallo zusammen,

mein Familienstammbaum ist dank vieler Interessierter in der Familie in vielen Zweigen gut erforscht, aber wie ihr alle wisst, fuchsen einen die Lücken dann umso mehr.;)

Einer der Zweige soll auf eine Schaustellerfamilie zurückgehen, und ein Foto des wunderschönen kleinen Wandertheaters liegt mir sogar bis heute vor. Es gab immer Gerüchte, die Familie sei aus Frankreich gekommen, was, da wir uns in der Ecke Pirmasens befinden, ja gar nicht unrealistisch ist. Allerdings fanden sich bis 1828 zurück kontinuierlich Einträge in Pirmasens selbst. Mein letzter gesicherter Eintrag ist ein Heinrich Kolb. Der Eintrag ins Geburtenregister findet sich hier, der Eintrag 2023: http://www.archion.de/p/2e09ed53c1/

Ich kann den Nachnamen der Mutter Heinrichs leider absolut nicht entziffern - erst dachte ich an "Hintz", aber jetzt wirkt der Anfangsbuchstabe doch eher wie ein V für mich. Er ist leider etwas verwischt.

Leider haben die beiden auch offenbar nicht in Pirmasens geheiratet (ich bin sämtliche Einträge im Trauregister in den Jahren vor der Geburt Heinrichs durchgegangen). Auch online ist mir Ludwig Kolb nicht begegnet. Ich hatte daher die große Hoffnung, vielleicht wenigstens über die Mutter etwas finden zu können. Vielleicht hat jemand noch einen Tipp für mich. Ich werde mich jetzt, da ich gerade Zeit habe, noch durch die Sterberegister wühlen. Vielleicht habe ich da mehr Glück =)

Ich würde mich über jeden Hinweis sehr, sehr freuen =)
 
Hallo Erlensee, ich habe zufälligerweise den Grabstein von Heinrich Kolb und Anna Eva auf dem Alten Friedhof in Pirmasens fotografiert.
Wenn Sie ein Foto davon haben möchten?
Ich hätte Interesse an einem Foto von Ihnen von dem Wandertheater...
Ich bin Gästeführerin und bereite dort eine Führung vor...
LG
Anke Vogel
 
Hallo Erlensee,
Ich lebe mit meinem Lebenspartner, der die Genealogie seiner Familie erstellt hat, im Elsass.
Mütterlicherseits stammt er in direkter Linie von Johann Peter KOLB (hessischer Grenadier) ab, dem Vater von Christoph KOLB, der wiederum der Vater von Ludwig KOLB war. Die Hinweise, die Sie zu Ludwig KOLB geben, stimmen mit denen überein, die wir haben.
Nach dem Tod von Maria Margaretha DIEHM heiratete Ludwig KOLB erneut Katharina Elisabetha DIETZ und sie hatten 8 Kinder (von uns gefunden), darunter Heinrich, geboren am 27.11.1828 und gestorben am 30.09.1889 in Webenheim und tatsächlich verheiratet mit Anna Eva ZIMMERMANN am 23.09.1851.
Mein Lebenspartner stammt von einem Sohn von Ludwig KOLB und Maria Margaretha DIEHM, seiner ersten Frau, ab.
Dieser Sohn heisst Daniel KOLB, er wurde am 25.01.1817 in Pirmasens geboren und starb am 25.11.1871 in Metz in Lothringen.
Wenn Sie sich für die Familiengeschichte der KOLB interessieren, können wir Ihnen die Angaben zur Verfügung stellen, mit denen wir die Geschichte der aus Dietzenbach in Hessen stammenden KOLB bis ins Jahr 1607 zurückverfolgen konnten.
hre persönliche Recherche über Heinrich KOLB und seinen Sohn interessiert uns ebenso wie die Informationen über sie. Über ein Foto des Wandertheaters würden wir uns freuen.
mfg
Christine, Claude Gangloff
 
Zurück
Oben