Universitäre Forschung mit Archion

Archion bietet nicht nur Privatpersonen Zugriff auf über 100.000 Kirchenbücher, auch im universitären Gebrauch hat sich Archion etabliert und bietet jungen NachwuchsforscherInnen eine Plattform, auf der sie forschen, sich austauschen und von der Erfahrung der Community profitieren können.

Im Wintersemester 2019/2020 konnten wir Studierenden der Universität Münster die Möglichkeit bieten, die Quellengattung "Kirchenbuch" kennen zu lernen. Prof. Dr. Michael Hecht leitete das Seminar "Kirchenbücher als Quellen: Lektüre, Interpretation, Kontext" am Historischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In diesem Rahmen arbeitete er unter anderem mit Archion, um seinen Studierenden die Quellengattung "Kirchenbücher" näher zu bringen.

Lesen Sie in seinem Bericht, wie sich die Arbeit mit Archion an der Universität gestaltete. Zudem können Sie Prof. Hecht in unseren Informationsvideos kennenlernen. Hier spricht er über das Forschungspotenzial von Kirchenbüchern, den Vorteil der Bereitstellung digitaler Quellen oder über kokrete Geschichten und Erkenntnisse, die seine Studierenden bewegten.

Schauen Sie einmal herein und lassen Sie sich von Dr. Hecht in den universitären Arbeitsalltag mitnehmen.

Schauen Sie gerne auch auf dem Blog "Beruf:Geschichte" der Universität Münster vorbei. Hier beschreibt Prof. Hecht noch einmal detailliert, wie er sich mit seinen Studierenden dem Thema "Kirchenbuch" genähert hat.