Ich kann die Schrift nicht lesen

Lesen lernen

Die Einträge in die Kirchenbücher sind handschriftlich in deutscher Schrift vorgenommen worden. Erste Informationen zur deutschen Schrift finden Sie hier. Anhand der Schrifttafel und den Leseübungen können Sie sich einen ersten Eindruck von der deutschen Schrift verschaffen.

Professionelle Hilfe

Wenn Sie mit der alten deutschen Handschrift überhaupt nicht zurecht kommen und professionelle Hilfe benötigen, wenden Sie sich am Besten an einen Berufsgenealogen. Kontaktdaten fachlich und wissenschaftlich seriöser Berufsgenealogen zur Unterstützung Ihrer Familienforschung finden Sie beim Verband deutschsprachiger Berufsgenealogen.