Lesehilfe KB LEUN 1737-1834, Bild 52

  • 1
Käthe
Mitglied seit
24.01.2016

7 Beiträge

Guten Abend,

ich forsche über die Familie Georg aus Breitscheid. Im Kirchenbuch Leun Taufeinträge von 1737-1834, Bild 52, ist zwischen den Taufeinträgen im Jahre 1757 eine Doppelseite der Familie Georg gewidmet. Nur die 3. Zeile im allerersten Eintrag rechts oben kann ich nicht entziffern. Darüber hinaus ist mir die Bedeutung dieser Einträge nicht klar. Wurden bei einem Wohnwechsel in jener Zeit immer Daten nachgetragen oder weitergegeben?

Vielen Dank für die Hilfe
Käthe

msiegle
Mitglied seit
10.01.2015

254 Beiträge

Hallo Käthe,

bitte spätestens bei Deiner nächsten Anfrage einen Permalink setzen.
Oder zumindest angeben in welcher Landeskirche wir suchen müssen.
Und dann aber bitte auch das Kirchenbuch richtig zitieren, z.B. so:
Rheinland: Archiv der Evang. Kirche > Leun > Taufen 1738-1834, Eheschließungen 1738-1834, Sterbefälle 1738-1834, Konfirmationen 1740-1834, Bemerkungen 1755-1841, Bemerkungen; dort: Bild 52 rechts oben.
(Ein KB LEUN Taufen 1737 - 1834 gibt es nicht)

Ich weiß jetzt nicht mal, ob ich an der richtigen Stelle nachgesehen habe, aber ich vermute Du meinst folgende Seite:
http://www.archion.de/p/eddf8405ac/

die 3. Zeile im allerersten Eintrag rechts oben lese ich wie folgt:
"Tochter gebohren, welche d 18 Maÿ als PfingstMontag"

Einen Automatismus oder generelle Regel zum Nachtrag von Taufen ist mir noch nirgends begegnet, nur selten im Falle eines Zuzugs einer Familie, dann aber meist kommentiert. Oder auf Verlangen einer nachträglichen "Beurkundung", weil ein Taufeintrag versäumt worden war oder wegen Kriegswirren nicht erfolgen konnte...
Ich muss allerdings zugeben, dass ich mich in den rheinischen Kirchenbüchern nicht auskenne und mir keine örtlichen Gepflogenheiten bekannt sind.

Gruß,
Michael

Käthe
Mitglied seit
24.01.2016

7 Beiträge

Hallo Michael,

der Permalink war mir bisher unbekannt, sorry.
http://www.archion.de/p/4fd22b2b5e/
Ich hoffe, so ist es richtig.
Leider habe ich rechts und links verwechselt. Der erste Eintrag links oben ist für mir mich nur schwer zu lesen und einzuordnen.

MvfG

Käthe

Käthe
Mitglied seit
24.01.2016

7 Beiträge

Schon wieder ein Fehlerhttp://www.archion.de/p/4fd22b2b5e/
Dies ist der richtige Permalink

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1457 Beiträge

Hallo,
leider auch nicht, zommt die Stelle wo man Lesehilfe benötigt, rechts im Menüfeld, den Hacken setzen für den Zoombereich und den Link hier reinstellen.

Ist das die richtige Seite:

http://www.archion.de/p/5a50cbfd7d/

Sven

Karin
Mitglied seit
19.01.2015

113 Beiträge

Ich habe auch noch einen Link im Angebot:

http://www.archion.de/p/59bec1ee78/

Beste Grüße
Karin

msiegle
Mitglied seit
10.01.2015

254 Beiträge

Hallo,

die dritte Zeile LINKS oben auf Bild 52 lese ich wie folgt:
"das Bürgerrecht sonst etliche Häußern und Güter hier"

Gruß,
Michael

Käthe
Mitglied seit
24.01.2016

7 Beiträge

Danke für die Hinweise.

  • 1