Hochzeit Martin Haag in Schmerbach

  • 1
Sdonuks
Mitglied seit
15.02.2017

46 Beiträge

Ich habe wieder einmal Probleme, einen Eintrag zu verstehen. Es geht um die Hochzeit von Martin Haag in Schmerbach 1639:

http://www.archion.de/p/063e10e111/

Entziffern konnte ich bisher folgendes:
"Martin Haag, weyland Bahle(?)Haagen ... ehelicher Sohn; undt ... Margaretha weyland Leonhardt Harbsteg (?) undt Apolonia seier ehelichen Hausfrauen beide seelige (?)zu Mallersbach (?) .... Closter (?) Heilsbronn gehörig eheliche Tochter. Sie ist gebohren 1611. d. 5 Augusti zu Schmerbach (?) undt zu Weiserbronn " [unklar, ob dann ein neuer Eintrag beginnt oder der alte fortgesetzt wird]

Kann jemand weiterhelfen?

Leibniziana2014
Mitglied seit
20.03.2015

182 Beiträge

Nicht einfach:
" Martin Haag weyland Bastle(?) Haagen Sel. von hier eheleiblicher Sohn und sie (die?) Margaretha weyland Leonhardt Harbsten undt Apolonia seiner ehelichen Hausfrauen beide Seelige Zu Mollerdorff in das Closter Heilsbronn gehörig, Ehliche Tochter . Sie ist gebohren 1611. d. 5. Augusti zu .....lersdorff (wieder Mollersdorff?) und zu Weisserbronn" -

Die dann angeführten Namen sind wohl eher "Trauzeugen"

Könnte das erstmal helfen ?
Grüße !

Leibniziana2014
Mitglied seit
20.03.2015

182 Beiträge

Sorry ! Natürlich Wollersdorf und Weissenbrunn!

Sdonuks
Mitglied seit
15.02.2017

46 Beiträge

Vielen Dank! Das hilft sehr. Der Vater des Bräutigams scheint tatsächöich Bastian zu heißen. Und die Braut stammt demnach aus Mittelfranken. So frühe (1611 geboren) Kirchenbücher von Wollersdorf(Neuendettelsau) finde ich allerdings nicht.

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1080 Beiträge

Hallo,
der Familienname sollte Herbst sein, es gibt Treffer in der Datenbank.
Die Kirchenbücher wurde vor kurzen abgegeben und sind auf Bestellung im Archiv in Nürnberg einzusehen.

Irgendwann sind diese auch mal hier einzusehen.

Sven

  • 1