Eintrag vom 1.10.1637

  • 1
G_Brose
Mitglied seit
12.08.2016

111 Beiträge

Hallo miteinander,

ich habe mir folgende Notizen gemacht:
"1.10.1637: Johann Jacob Georg Brose http://www.archion.de/p/616c6035a1/ "
und kann auch den herunter geladenen Download ansehen, ihn jedoch weder ganz lesen, noch ihn einordnen. Ich kann nur den Namen lesen, den Rest der Zeile nicht mehr. Die nächste Zeile scheint schon den nächsten Eintrag zu enthalten. Da ich derzeit keinen Zugang zu den Scans habe, kann ich nicht mal selbst nachprüfen, welche Art von Eintrag (Taufe oder Tod) hier vorliegt.

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus!

Gerhard

Karin
Mitglied seit
19.01.2015

104 Beiträge

Guten Morgen Gerd,

hier mein Versuch:
1. Johan Jacob Georg Brose Schultheiß ?von? .....

Ich denke auch, dass in der nächsten Zeile der nächste Eintrag beginnt.
Da es auf dieser Seite Altersangaben gibt, müsste es sich um Verstorbene handeln.

Mit besten Grüßen
Karin

swanahilt
Mitglied seit
22.03.2015

226 Beiträge

Hallo Gerd,

es sind nur zwei sehr stark ausgerissene Blätter, insgesamt also vier Seiten - jeweils (rechte) Vorder- und (linke) Rückseite, die offenbar lose in einem Kirchenbuch liegen.

Handschriftlich steht auf der ersten Seite des ersten losen Blattes "Beilage, man kann nicht feststellen, wohin es gehört".

Ich würde auch sagen, daß das Bestattungseinträge sind.

"Dein" Eintrag steht auf einer rechten (=Vorder-)Seite, auf der vorhergehenden linken Seite lese ich unten das Jahr 1651, das sind Bestattungen aus dem März.
Die Seite noch vorher (also die Vorderseite der linken Seite) umfaßt Bestattungen aus den 1630er Jahren, ganz unten steht etwas von "anno 1639".

Am oberen Seitenrand der Seite mit "Deinem" Bestattungseintrag und auch auf der Folgeseite verbirgt sich eine Jahreszahl - aber das steht in der sehr altersgebräunten Randzone, man könnte das vielleicht am Original besser entziffern als in der auf Schwarzweiß reduzierten Wiedergabe. Vielleicht, ganz vielleicht steht da ...69.... Aber das ist deutlich mehr geraten als gelesen.

Die den lose beigelegten Seiten vorangehenden Einträge sind Taufen von 1751, die nachfolgenden sind Bestattungen von 1692.

Viele Grüße
Susanne

G_Brose
Mitglied seit
12.08.2016

111 Beiträge

Vielen Dank

dann kann ich's mal für's Erste zuordnen, um später dem 'mal nachzugehen.

Vielen Dank,

Gerhard

  • 1