Johnke

  • 1
aeiouxyz
Mitglied seit
17.06.2017

19 Beiträge

Hallo Ahnenforschungsexperten,

hat jemand von euch Tipps, wie ich an Unterlagen aus Herrnstadt (Kreis Guhrau ) von 1857 und früher komme. Es geht um eine Familie Johnke.

Spätburgunderrakete
Mitglied seit
20.03.2015

152 Beiträge

Herrnstadt (Wasosz) Kreis Guhrau:
Evg. KB.: verschollen.
Hinweis: Das evg. KB. der Garnisonsgemeinde 1802-1886 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Kath. KB.: Nur Taufen 1707-1791 im Diözesanarchiv Breslau. Jüngere lt. KAPS "vernichtet".
Hinweis: Das kath. KB. 1707-1791 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Standesamt: verschollen.

Hallo,

diesen Eintrag habe ich bei Google gefunden.

Viele Grüße,
Frank

Pebau
Mitglied seit
20.03.2015

1 Beiträge

Hallo,
ich habe unter meinen Vorfahren einen Johann Karl Gustav Johnke
*um 1839 +......... Der war Ziegeleiverwalter in Groß Bresa
(Sohn des Johann Karl Gustav J. Freistellenbesitzer in Konradswalde)
Heiratete am 28.4.1868 Königsbruch : Anna Pauline Berta Hain
*16.4.1849 Wilhelmsbruch +28.10.1897 Bartschdorf.
Anm: Meine Verwandten Hain kommen aus den Kolonistendörfern bei Herrnstadt.

Ich habe noch einen anderen Eintrag:
Georg Friedrich Johnke, Dienstknecht in Königsbruch *um 1785
+13.8.1830 Königsbruch (So.d.Gottfried J. Großknecht in Dittersbach)
oo 1811 Herrnstadt: Eva Rosina Wersing (To.d.Auszügler Johann Georg W.in Wandelheim) Sie war Dienstmagd in Königsbruch *.....+.......
3 Kinder: Johann Gottlieb *21.8.1812 Königsbruch, Johann Friedrich
*12.1.1817 Königsbruch, Dorothea *24.3.1823 Königsbruch.
Anm: Dieses Dittersbach lag im Kreis Wohlau nicht weig weg von
Herrnstadt, Ich war vor einigen Monaten noch in diesem Ort gewesen.

Vielleicht hilft es Dir weiter

Gruß

Peter

  • 1