Fehlermeldungen - keine Antworten mehr?

  • 1
Be
Be
Mitglied seit
16.07.2015

26 Beiträge

Hallo zusammen!
Gibt es bei den Fehlermeldungen eigentlich keine Antworten von Archion mehr? (Vor 1,5 Jahren gab es doch zumindest nach einigen Tagen eine Rückmeldung.)
Viele Grüße, Be.

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2116 Beiträge

Hallo,
leider schon lange nicht mehr, man erhält leider oft nie eine Rückmeldung.

Sven

LarryV2
Mitglied seit
15.12.2014

38 Beiträge

Ich habe gerade heute noch eine Rückmeldung erhalten.

Gruß,
Larry

Profil gelöscht

Doch, man bekommt eine Rückmeldung. Ich habe auch eine Rückmeldung bekommen.
Man muss dabei nur die Feedback-Funktion nutzen, wenn man das Kirchenbuch geöffnet hat - diese gehen sofort an Archion. Im Forum gehen die Fehlermeldungen anscheinend unter bzw. werden übersehen.

Be
Be
Mitglied seit
16.07.2015

26 Beiträge

Danke, habe es auf diesem Weg erneut versucht! "Früher" hatte die Fehlermeldung im Forum (auch?) diese Funktion. Woher soll man wissen, dass es nun nur noch anders geht?

judith.sutter
Archion-Mitarbeiter
Mitglied seit
17.08.2015

395 Beiträge

Hallo zusammen,

für Fehlermeldungen, die sich direkt auf ein Kirchenbuch beziehen, ist es für uns einfacher, wenn Sie diese direkt über das im Viewer integrierte Feedback-Formular übermitteln.
Wo sich das Feedback-Formular befindet, können Sie hier nachsehen:

https://www.archion.de/de/hilfe/fehler-melden/

Xaviere
Mitglied seit
06.04.2017

8 Beiträge

Zitiert von: judith.sutter
Hallo zusammen,

für Fehlermeldungen, die sich direkt auf ein Kirchenbuch beziehen, ist es für uns einfacher, wenn Sie diese direkt über das im Viewer integrierte Feedback-Formular übermitteln.
Wo sich das Feedback-Formular befindet, können Sie hier nachsehen:

https://www.archion.de/de/hilfe/fehler-melden/


Dann ist es umso unverständlicher, daß es hier im Forum eine eigene Rubrik für Fehlermeldungen gibt.
Dann sollte hier der Hinweis erfolgen, daß hier erfolgte Meldungen obsolet sind und nicht beachtet werden.
Ich stehe jetzt vor dem Problem, daß mein Abo abgelaufen ist und ich nicht mal mehr feststellen kann, ob fehlende Seiten inzwischen "nachgeliefert" wurden.

Aber das scheint ja wohl so gewollt zu ein. So kann Archion eben 2x abkassieren.

Für einen Bezahldienst ist das hier wirklich allerunterste Qualitätsschublade.

judith.sutter
Archion-Mitarbeiter
Mitglied seit
17.08.2015

395 Beiträge

Hallo Xaviere,
Archion arbeitet eng mit den datengebenden Archiven zusammen und ist dadurch in der glücklichen Lage, Seiten, die bei der Verfilmung und/ oder der Digitalisierung übersehen worden sind, nachliefern zu können.
Wurde eine Seite durch das Archiv nachdigitalisiert und in Archion eingefügt, erhalten Sie in aller Regel eine Benachrichtigung per E-Mail darüber. Probieren Sie unseren Service doch einfach mal aus.

Xaviere
Mitglied seit
06.04.2017

8 Beiträge

Zitiert von: judith.sutter
...
Archion arbeitet eng mit den datengebenden Archiven zusammen und ist dadurch in der glücklichen Lage, Seiten, die bei der Verfilmung und/ oder der Digitalisierung übersehen worden sind, nachliefern zu können.
...

In einer Woche? In einem Monat? in einem Jahr? Am St. Nimmerleins-Tag?

Zitiert von: judith.sutter
...
Wurde eine Seite durch das Archiv nachdigitalisiert und in Archion eingefügt, erhalten Sie in aller Regel eine Benachrichtigung per E-Mail darüber.
...

In aller Regel? Also möglicherweise auch nicht. Wischiwaschi-Aussage.

Zitiert von: judith.sutter
...
Probieren Sie unseren Service doch einfach mal aus.
!
Wie, bitte schön, soll man denn ohne aktuelles Abo denn da etwas melden?
Schon vergessen:
Zitiert von: Xaviere
...
Ich stehe jetzt vor dem Problem, daß mein Abo abgelaufen ist und ich nicht mal mehr feststellen kann, ob fehlende Seiten inzwischen "nachgeliefert" wurden.
...

Wobei Ihre Antwort am eigentlichen Thema mal wieder vorbei geht.
Es bleibt immer noch die Frage, warum im Forum eine Rubrik "Fehlermeldungen" gibt, die nicht beachtet wird!
Deshalb nochmal:
Zitiert von: Xaviere
...
Aber das scheint ja wohl so gewollt zu ein. So kann Archion eben 2x abkassieren.

Für einen Bezahldienst ist das hier wirklich allerunterste Qualitätsschublade.

  • 1