Kirchenbücher

sutter
Archion-Mitarbeiter
Mitglied seit
17.08.2015

311 Beiträge

Frau Nagel,

Zitiert von: vnagel2004
Es sind Fehler auf allen Seiten passiert und gut.

Noch nicht ganz. Jetzt müssten Sie mir noch Recherchehilfe geben:

Zitiert von: vnagel2004
vollkommen richtig: Ihr Haus hat diesen Fehler vor Wochen in 12.2019 gemacht (ist u.a. hier im Forum mehrfach dokumentiert)

Das klingt ja so, als gibt es hier im Forum, außer genau hier in diesem Thread, noch mehr zu diesem Thema. Wo?

Zitiert von: vnagel2004
Sich auf so "billiges Niveau" zu begeben, dass hat Archion nicht nötig!

Unverschämtheiten bitte nur verpackt in lateinischen Sprichwörtern bitte. Die Richtlinien für die Forennutzung gelten übrigens auch gegenüber Mitarbeitern von Archion. Sie können sie hier nachlesen, insbesondere Punkt 3.a.: http://www.archion.de/de/hilfe/forum/forum-richtlinien/

Tonx
Mitglied seit
30.04.2018

181 Beiträge

Zitiert von: eggi
Ich verstehe jeden, der unglücklich darüber ist, dass er auf "seine" Kirchenbücher warten muss. Manchmal dauert das Monate oder Jahre, was aber anhand der großen Zahl sowohl der beteiligten Archive als auch der Kirchenbücher nachvollziehbar ist. Die Scans trudeln nach und nach ein, manchmal stellt man fest, dass noch etwas fehlt oder das die Qualität nicht ausreichend ist und nachgearbeitet werden muss. Da muss man Archion auch eine gewisse Flexibilität zugestehen.

In Sachen Thüringen kann ich kein Fehlverhalten feststellen. Im Gegensatz zu anderen Archiven hat man frühzeitig informiert, auch wenn sich dann ein Fehler eingeschlichen hat. Das ist schon mal sehr positiv. Der Fehler wurde korrigiert, eine Superintendentur kommt nun früher, die anderen verschieben sich nach hinten. Das freut den einen und ärgert den anderen. Und wenn man ein Abo speziell für einen bestimmtes KB kauft, dann sollte man warten, bis es tatsächlich verfügbar ist. Selbst der Import für einen bestimmten Kirchenkreis kann sich ja über längere Zeit hin ziehen.

Hallo eggi,

ein sehr schöner Beitrag, dem ich zustimme. Sie sind nicht allein.

Gruß, Tonx

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1557 Beiträge

Liebe Moderatoren, ich bitte, diesen Thread zu schließen.

Danke

Sven

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

229 Beiträge

Nur als Tipp: Wenn man von Rabattaktionen profitieren möchte, kann man auch einen Gutschein kaufen und diesen dann später einlösen (wenn die benötigten Kirchenbücher vorhanden sind).

HaRho
Mitglied seit
25.01.2017

2 Beiträge

Hat sich schon jemand die Digitalisate aus dem Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld genauer angeschaut? Wie ist die Bildqualität? Sind alle Seiten und Bücher richtig geordnet? (laut Kirchenbuchliste des LKA Eisenach gab es ja einige "Korrekturaufnahmen", "Nachholungsaufnahmen" usw. - wie wurde damit umgegangen?).
(Ich habe aktuell kein Abo, und möchte mich nur vor dem nächsten Kauf über die Qualität informieren.)
Herzliche Grüße!

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1557 Beiträge

Hallo,
die Bücher die ich bis jetzt gesehen habe sind gut bis sehr gut.
Die kann man gut Zoomen, habe bis jetzt nicht auffälliges gesehen.

Soweit alles gut damit.

Sven

ahnenwest
Mitglied seit
09.01.2015

10 Beiträge

Ich bin froh und glücklich, dass Thüringen endlich im Boot mit ist und angefangen wurde! Wir haben doch schon so lange darauf gewartet. Die Prognosen waren vor einiger Zeit noch, in den nächsten 10 Jahren geschieht nichts. Und jetzt streitet man sich bereits in den ersten Tagen um eine Information der Reihenfolge! Laßt es gut sein und freut euch. Ich (76) kaufe jedenfalls immer ein Jahresabo, dann habe ich zumindest keinen Stress. Meine Vorfahren sind noch länger tot, alle finden wir eh nicht!
Viel Erfolg, Jürgen