EKiR - Kirchenbücher

  • 1
libero
Mitglied seit
01.01.2015

439 Beiträge

Die Kirchenbücher vor 1810 sind im Landesarchiv NRW in Duisburg zu finden; die Kirchenbücher ab diesem Zeitpunkt werden wohl demnächst hier bei ARCHION zu sehen sein.

Zur Vorgeschichte dieser für uns Forscher "unerfreulichen Situation" verweise ich auf den Link
http://www.archive.nrw.de/lav/abteilungen/rheinland/Archivgeschichte/index.php

Gruß
Libero

libero
Mitglied seit
01.01.2015

439 Beiträge

Bei der EKiR lese ich:
"719 Kirchengemeinden, organisiert in 38 Kirchenkreisen, bilden die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR). Damit gehören 2,65 Millionen Gemeindemitglieder zur rheinischen Kirche.

Das Kirchengebiet erstreckt sich zwischen Emmerich und Saarbrücken über Teile der vier Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die Landeskirche - sie ist die zweitgrößte der 20 evangelischen Landeskirchen in Deutschland - ist die Gemeinschaft der Kirchengemeinden und Kirchenkreise."

Das ergibt eine große Menge an Digitalisaten, auch wenn die Kirchenbücher erst ab 1810 bei der Landeskirche vorliegen.

Gruß Libero

  • 1