Bücher/Ortschroniken Ostwestfalen-Lippe

  • 1
KrisK
Mitglied seit
17.07.2015

172 Beiträge

In meinem Besitz befinden sich Bücher und Ortschroniken aus dem Raum Ostwestfalen. Gerne schaue ich nach, was da zu einzelnen Familien oder Höfen zu finden ist.

Die Bücher sind:
- Huneke, Andreas/Quaschny, Rico (Hrsg.): Rehme - 1250 Jahre Orts- und Heimatgeschichte eines Minden-Ravensberger Dorfes, Bielefeld 2003 - enthält eine Übersicht über die Hofstätten der Bauerschaft Rehme vom 16./17. Jahrhundert bis zur Gegenwart

- Heimatvererin Löhne und Arbeitskreis für Heimatpflege der Stadt Bad Oeynhausen (Hrsg.): Brautschatzverschreibungen - Mitgiftverträge - in den ehemaligen Bauerschaften der heutigen Stadt Bad Oeynhausen von 1760 - 1808, Löhne 1990 (Beiträge zur Heimatkunde der Städte Löhne und Bad Oeynhausen Sonderheft 8) - enthält die Dörfer Dehme, Eidinghausen, Werste, Volmerdingsen, Wulferdingsen, Rehme, Niederbecksen, Melbergen und Akten vom Haus Beck, vom Haus Ulenburg und vom Domkapitel Minden

- Riechmann, Heinz: Die Familien der Kirchengemeinde Hartum
Band 1: 1661 - 1760, Minden 1981
Band 2: 1761 - 1825, Minden 1984
Band 3: 1826 - 1875, Minden 1986
(Ortsippenbücher)

- Lenniger, Margit (Hrsg.): Talle - Das Kirchdorf und seine Nachbarn Niederntalle, Röntorf und Osterhagen, Bielefeld/Norderstedt 2005 - enthält eine Übersicht über die Besitzerfolgen in Talle und Osterhagen sowie jede Menge Quellen und Literaturhinweise

Münchhausen
Mitglied seit
15.10.2017

1 Beiträge

Hallo Krisk,

habe mich heute angemeldet, da ich aber das gleiche Forschungsgebiet habe (Rehme, Werste etc.) melde ich mich mal, obwohl Deine/Ihre Nachricht ja schon einige Ziet zurückliegt.

Familienforschung ist ja meist eine Sache von Jahren und Jahrzehnten, nicht nur bezogen auf den Forschungsgegnestand, sondern auch auf die eigene Forschung . . .

Über einen Austausch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

M.

KrisK
Mitglied seit
17.07.2015

172 Beiträge

Hallo!
Du hast eine PM.

maschuni
Mitglied seit
21.01.2019

1 Beiträge

Hallo Krsk,

ich habe mich diese Woche auf archion angemeldet, weil ich u.a. auf der Suche nach meiner Familie mütterlicherseits bin.

Zumindest bis Ende der 1960er Jahre hat die Familie Bogatay in Dehme gelebt.

Würdest Du für mich mal in Deine Bücher schauen, ob die Familie dort erwähnt ist?

z.B.Johann Bogatay *15.3.1893.

Die Familie muss nach 1920 von Essen nach Dehme umgezogen sein.

Vielen Dank für Deine Hilfe
maschuni

KrisK
Mitglied seit
17.07.2015

172 Beiträge

Hallo!
Ich war eine ganze Weile nicht online in diesem Forum, deshalb komme ich erst jetzt zum Antworten.
Nein, das kann ich nicht nachschauen. Ahnenforschung und Ortschroniken beziehen sich auf geschichtliche Daten unsere Altvorderen. 1960 gehört da noch nicht wirklich zu, das ist noch etwa hundert Jahre zu jung. Da kannst du ja ganz einfach beim Standesamt oder Einwohnermeldeamt nachfragen oder bei Facebook nach dem Namen suchen.
Viel Erfolg!

  • 1