Digitalisate vom Archiv Hessen-Nassau

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

269 Beiträge

Zitiert von: tkrämer
ich schaue öfter in der "Ahastraße" vorbei, denn dort sind einige KB am PC einsehbar, die wohl nie das Licht von Archion erblicken werden. Die Kirchengemeinden haben abgelehnt.

Kannst du uns mitteilen, welche Kirchengemeinden konkret abgelehnt haben? Vielen Dank und frohes Fest ...

Gruss, Oliver Kramer

Tonx
Mitglied seit
30.04.2018

143 Beiträge

Hallo okhaine,

tatsächlich wäre es interessant, die zurückhaltenden (hier mal im konkreten Sinne dieses Wortes) Kirchengemeinden zu kennen, um das bei der eigenen Forschung berücksichtigen zu können und vielleicht auch dort vorstellig zu werden.

Natürlich arbeiten Archion und auch andere Forscher daran, vielleicht bestehende Bedenken und Missverständnisse der betreffenden Kirchenvorstände möglichst freundlich in direkten Gesprächen zu beheben, um die Meinung zu ändern und die Kirchenbücher doch zugänglich zu machen. Das gelingt auch gelegentlich.

Das Problem ist leider, dass hier im Forum einige der Mitglieder dazu neigen könnten, sofort mit massiver Kritik an Archion (die da gar nicht zuständig sind) und den Kirchenvorständen loszulegen - und hat man die Kirchenvorstände erst einmal mit der groben Keule verärgert, wird man mit noch so guten Argumenten nur noch gegen die Wand laufen. Das ist schade und schlecht für alle. Und dass es immer jemanden geben wird, der die Kirchenvorstände über entsprechende grobe Keulen hier im Forum unterrichtet, dürfte klar sein.

Meine Anregung wäre daher, die Information bilateral abzufragen, wenn gute Absichten bestehen.

Gruß, Tonx

tkrämer
Mitglied seit
15.12.2014

33 Beiträge

Ihr braucht doch nur einmal bei den Kirchenvorständen vorstellig zu werden, die werden euch dann schon sagen (unter der Hand oder eben ganz offen) ob die Zustimmung erteilt wurde oder ob die Veröffentlichung bei archion.de abgelehnt wurde.
Es ist so, dass wir hier im Grunde genommen auf den Tag X warten, wo "unsere" gesuchte Pfarrei hier online geht - wir wissen aber so nun gar nicht, wann der Tag ist. Daher sucht euch bitte eure Alternativen (Besuch in Darmstadt, evtl. Zweitschriften online bei HFV e.V., familysearch Digitalisat in der LDS-Kirche, Bekannte und BefreundBare LDS-Mitglieder) - oder klärt das ganze einfach im Vorraus mit der Pfarrei.