Mecklenburg-Vorpommern

StefOsi
Mitglied seit
24.12.2014

45 Beiträge

Zitiert von: maralein
Aber was mich natürlich ärgert, das man erst mal bezahlen muß. Da hätte man zum Beispiel ein Probetag machen können. Jetzt habe ich einen Monat bezahlt und finde nichts.

Moin,

du hättest natürlich einfach vorher schauen können, welche Kirchenbücher online sind. Dazu braucht man nichts zu bezahlen und niemand muss die Katze im Sack kaufen. Von daher ist deine Kritik in diesem Fall grundlos.

MK1904
Mitglied seit
10.01.2015

18 Beiträge

Guten Tag.

Übrigens - von den Katholischen Gemeinden - unter anderem auch Rostock - sind Kirchenbücher für den Zeitraum 1875 bis 1918 bei Ancestry online und am Beispiel Rostock umfasst das Kirchenbuch 873 Seiten.

Allen einen schönen Tag wünscht

Maren

agricola
Mitglied seit
16.09.2014

25 Beiträge

Zitiert von: maralein
Aber was mich natürlich ärgert, das man erst mal bezahlen muß. Da hätte man zum Beispiel ein Probetag machen können. Jetzt habe ich einen Monat bezahlt und finde nichts.

Du kannst dir unangemeldet eine Übersicht über die Bestände verschaffen. Wenn du dich kostenpflichtig anmeldest und dann erst schaust, ob es für dich überhaupt etwas gibt, so ist das doch Archion nicht anzulasten.

agricola

Hampusch
Mitglied seit
09.01.2015

69 Beiträge

Guten Abend,

habe diese Woche im Landeskirchenarchiv erste Anzeichen der Beteiligung an Archion erfahren dürfen.
Es wurden dieses Jahr Digitalisierungarbeiten bis zum Buchstaben DA für M-V abgeschlossen. Die Daten sollen planmäßig Mitte nächsten Jahres an Archion übergeben werden. So der jetzige Stand.
Ernüchternd ist, dass bei den derzeit geringen jährlichen Digitalisierungsbudget es bis zu 10 Jahre dauern kann, bis die restlichen Daten vorliegen. Das wäre natürlich eine Katastrophe.
Glücklicherweie hat Ancestry schon zahlreiche KB von M-V veröffentlicht...

Hampusch
Mitglied seit
09.01.2015

69 Beiträge

Zitiert von: Hampusch
...Digitalisierungsarbeiten bis zum Buchstaben DA für M-V abgeschlossen...

Dieser Stand ist leider unverändert! Es sind bisher keine weiteren Daten digitalisiert worden. Eine Onlinestellung würde aber ohnehin noch lange dauern, da die Warteliste bei Archion extrem lang ist, wie man mir sagte.
Viel Geduld weiterhin!

Profil gelöscht

Zitiert von: MK1904
Guten Tag.

Übrigens - von den Katholischen Gemeinden - unter anderem auch Rostock - sind Kirchenbücher für den Zeitraum 1875 bis 1918 bei Ancestry online und am Beispiel Rostock umfasst das Kirchenbuch 873 Seiten.

Allen einen schönen Tag wünscht

Maren

Hampusch
Mitglied seit
09.01.2015

69 Beiträge

Zitiert von: Hampusch
...Eine Onlinestellung würde aber ohnehin noch lange dauern, da die Warteliste bei Archion extrem lang ist...

Nun ist es endlich soweit! Erste Gemeinden mit dem Buchstaben "A" sind schon hochgeladen worden!

silberpunze
Mitglied seit
05.01.2015

39 Beiträge

Zitiert von: Hampusch
Zitiert von: Hampusch
...Eine Onlinestellung würde aber ohnehin noch lange dauern, da die Warteliste bei Archion extrem lang ist...

Nun ist es endlich soweit! Erste Gemeinden mit dem Buchstaben "A" sind schon hochgeladen worden!

Ja und es endet leider schon mit "Da"

Dabei warte ich dringend auf Städte wie Gnoien, Greifswald, Loitz ...

Hampusch
Mitglied seit
09.01.2015

69 Beiträge

Zitiert von: silberpunze

Ja und es endet leider schon mit "Da"

Dabei warte ich dringend auf Städte wie Gnoien, Greifswald, Loitz ...

Zumindest für "G" läuft die Zeit!
Nach Rücksprache mit dem LKA in Schwerin werden die aktuellen Digitalisierungen bis zum Buchstaben "H" voraussichtlich bis Februar 2018 andauern und im Anschluss an Archion übergeben. Wann die Kirchenbücher hochgeladen und online gestellt werden kann zum heutigen Tag niemand sagen.

schnellingo
Mitglied seit
15.12.2014

15 Beiträge

Greifswald und Loitz gehören zu Pommern. Also sind nicht bei den Mecklenburgern zu finden. Das kann vermutlich noch länger dauern.