Geburtsort von Johann Leonhard Bullinger

Batzi
Mitglied seit
24.01.2021

45 Beiträge

http://www.archion.de/p/0aa709ed26/

Ich suche den Geburtsort von Johann Leonhard Bullinger.Er wurde 1684 geboren und starb 1758 in Simmozheim.Erste Ehe mit Margaretha Barbara Reich(1686-1723) geboren und gestorben in Simmozheim. Zweite Ehe mit Catharina Bühler 1724 in Öschelbronn. Ich kann keinen Taufeintrag für Leonhard Bullinger in Simmozheim finden. Auch nicht die Ehe mit Margaretha Barbara Reich, die in Simmozheim stattgefunden haben muss.
Kann jemand helfen?

Viele Grüße aus Dänemark

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2509 Beiträge

Hallo,
leider auch nicht gefunden.

Wo kommt denn die erste Frau Margaretha Barbara Reich her ?

Eventuell hat er dort geheiratet, das war oftmals so üblich.

Andere Möglichkeit eventuell die Taufpaten aus der Ehe anzusehen.
Oft waren es Verwande aus einen Ort, oder Schwester der Mutter etc.

Sven

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2509 Beiträge

Hallo,
leider nicht richtig gelesen.

Beide kommen aus Simmozheim.

Möglich das es einen Fornikantentrauung war ?
Daher wurde woanders gehieratet ?

Wann ist das erste Kind getauft wurden ?

Sven

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2509 Beiträge

Hallo,
ein Leonhard Bullinger heiratet 1714 in Stupferich, Durlach, Baden, Germany.
Eine Magaretha Barabara Reich.

Im Katholischen Kirchenbuch zu finden.

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

538 Beiträge

Johann Leonard Bullinger, Pontifex,
evtl. Heirat in katholischer Kirchengemeinde ? VG.

Batzi
Mitglied seit
24.01.2021

45 Beiträge

Viele Dank.Sehr interessant. Wo finden Sie dieses Kirchenbuch?
Meiner Familie stammt aus zweiter Ehe.Ich interessiere mich nur für die erste Ehe in der Hoffnung Informationen über Leonhards Geburtsort zu finden.

Batzi
Mitglied seit
24.01.2021

45 Beiträge

http://www.archion.de/p/cbce41b6f4/

Aber merkwürdig. Margaretha Barbara Reich ist getauft und begraben als evangelisch. Zweiter Ehe auch evangelisch und Leonhart Bullinger evangelisch beerdigt.

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2509 Beiträge

Hallo,
das könnte er durchaus sein.

Er kann katholisch gewesen sein oder auch nicht.

Die Frau war sicher evangelisch und alle Kinder dann auch luterisch getauft.

Man muß den Eintrag erst haben um sicher zu gehen das er der gesuchte ist.

Zeit und Region pasen aber auch.

Welche Kinder sind den bekannt aus der Ehe ?

Sven

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

3229 Beiträge

Eine Kopie des o.a. indexierten Eintrages bei FamilySearch können Sie kostenfrei bei FamilySearch anfordern.

Das dauert i.d.R. nur bis zu 1 Woche.

Dafür nutzt man den in 2021 bei FamilySearch eingeführten „Lookup Service“.