KB Ottrau vor 1830

  • 1
wurzelsuche
Mitglied seit
14.11.2020

4 Beiträge

Suche die Kirchenbücher von Ottrau - Ziegenhain vor 1830.
Frage: Sind sie noch nicht eingestellt oder befinden sie sich in einem anderen Kircehnbuch?
Habe schon etwas gesucht, aber nichts gefunden.

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1744 Beiträge

https://www.hna.de/lokales/schwalmstadt/kirchenbuecher-sind-1292620.html

wurzelsuche
Mitglied seit
14.11.2020

4 Beiträge

Vielen Dank für den Hinweis. Das ist ja sehr bedauerlich - Schade -

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

499 Beiträge

Es sind einige Zivilakten vorhanden 1808/1809;
Veröffentlichung der Aufnahme mit freundlicher Genehmigung von
dem Hessischen Staatsarchiv in Marburg:
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:9398-2TDG-R?i=4&cc=1768560&cat=69507
Ich habe die Blätter nicht ganz durchgesehen; es scheinen nach den ersten Zivilakten spätere Daten für jüdische Einwohner zu folgen. Vermutlich müßten alle Blätter durchgesehen werden.

Wenn nicht alle Register bei familysearch online - diese sind im Archiv Marburg :

Zivilstandsregister des Kirchspiels Ottrau mit Kleinropperhausen und Berfa 1808 - 1808
Detailseite

Zivilstandsregister des Kirchspiels Ottrau mit Kleinropperhausen und Berfa 1808 - 1808

Zivilstandsregister des Kirchspiels Ottrau mit Kleinropperhausen und Berfa 1808 - 1808

Zivilstands-Register, 1 Mappe: Zivilstands-Register der Juden zu Ottrau 1808 - 1809

Zivilstands-Register, 1 Mappe: 3 Bände: Zivilstands-Register des Kirchspiels Ottrau: Dörfer Ottrau und Klein-Roppershausen im Kanton Ober-Aula und Dorf Berfa im Kanton Breitenba...
1808 - 1810

Außerdem im Marbuerger Archiv z. B., was manchmal auch zur Fam.Forschung helfen könnte :

HStAM Bestand 17/1 Nr. 1937
Verzeichnis der Hausgesessenen in Stadt und Amt Neukirchen; Neukirchen, Richelsdorf, Rückershausen, Asterode, Nausis, Görzhain, Hattendorf, Schrecksbach, Wincherode, Röllshausen, Salmshausen, Schönberg (W. zu Röllshausen) Röllshausen, Ottrau, Berfa und Großropperhausen

Im Marburger Archiv sind massenhaft Akten für Ottrau - vieleicht suchen Sie einmal die Datenbank nach den Familiennamen durch, die Sie brauchen.

Wenn jemand kategorisch sagt "Kirchenbücher sind verschwunden" - heißt es nicht, dass schon wirklich überall gesucht wurde - die Bücher liegen vermutlich doch noch "irgendwo" - es müßte
jemand - entweder in Presse und in allen Genealogieforen
ein Aufruf gestartet werden -

und die Bücher tauchen dann vermutlich auf - wenn
man den Findern sagt, sie können die Bücher anonym an
das Kirchenbüro in Ottrau zurückgeben -
oder ohne Aufsehen persönlich abgeben, was noch
besser wäre, damit sie nicht auf dem Versandweg o. ä
tatsächlich spurlos abhanden kommen.

Versuchen Sie es !

VG.

P.S.
Dass Kirchenbücher als verloren gelten, ist leider kein Einzelfall und werde Archion bitten, hier im Forum eine Unterkategorie
einzurichten: "Kirchenbücher verschwunden - bitte Mithilfe !"

wurzelsuche
Mitglied seit
14.11.2020

4 Beiträge

Danke, für die umfangreichen Hinweise. Da habe ich dann zu tun. Bis jetzt habe ich nur einen Namen in Ottrau - Lindemann - Philipp und seien Tochter Anna Catharina * 23.11.1807 in Ottrau.
Der Vorschlag die Kirchenbücher anonym zurückzugeben finde ich ganz hilfreich. Gerade heute hat mir eine Freundin erzählt, daß KB auf einem Flohmarkt aufgetaucht sind; diese wurden wohl zurückgegeben. Der Ort war ihr leider nicht mehr bekannt.
VG
Ellen

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

499 Beiträge

Ob das zu Ihrer gesuchten Familie paßt, kann ich natürlich nicht sagen.
Nur als Info: Im Archiv Marburg (Sie könnten eine Kopie erbitten) die Akten HStAM, 273 Marburg, 60 Auszahlung rückständiger Besoldung und Montierungsstücke an die pensionierten Stockknechte Bismann und Lindemann zu Ziegenhain aus der Marburger S... 1833 - 1834.
HStAM, 19, h 748 Besetzung der Aufseher- und Stockknechtstellen bei dem Stockhause zu Marburg; Pensionierung des Stockknechts Carl Lindemann in Ziegenhain 1833 - 1846.
Wenn Philip Lindemann eine Tochter 1807 taufen ließ, dann hat er vermutlich noch eines dort gehabt ? Dann evtl etwas in den Zivilakten 1808-1810 ? Ich wünche Ihnen, dass die fehlenden Bücher auftauchen - sie gehen manchmal "seltsame" Wege. Kenne ich so. VG.

wurzelsuche
Mitglied seit
14.11.2020

4 Beiträge

Vielen Dank für die wertvollen Hinweise. Ich werde bestimmt darauf zurückkommen. Werde mich jetzt den Ahnen aus Asterode und Weißenborn widmen. Da habe ich auch noch Rätsel zu lösen.
VG
Ellen

Leibniziana2014
Mitglied seit
20.03.2015

574 Beiträge

Möglicherweise gibt es auch Traueinträge im KB Obergrenzebach - ich habe einige gefunden, die Vorfahren aus Ottrau betraf.

Gutes Gelingen !

  • 1