Hinweis

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

155 Beiträge

Nur zum besseren Verständnis: wie hängt das zusammen :
> ... es im Taufregister und auch im Sterbeeintrag heisst: "Bauerngutbesitzer in/aus Hindenburg" < ...
War der sicher identifizierte Vater von ... ?

Der Vater des Bräutigams, der 1852 in Berlin, Georgskirche, mit
der Braut geb. Sebekow aus Pankow getraut wurde, war ein Zimmergeselle, der in Hindenburg verstorben sein soll; der Bräutigam C.F.W. Griep geboren Nov. 1824 (Geburtsort nicht angegeben). Sein Vater, der Zimmergeselle J.C. Griep demnach gestorben zwischen Jan./Febr. 1823 - März 1852. Der Bräutigam war der jüngste Sohn seiner Eltern. Seine Mutter lebte noch und gab schriftlich die Einwilligung zur Ehe. - Zimmergesellen kamen weit herum; wie es Baukuthi schon schrieb, hatte er evtl nur einen Arbeitseinsatz in Hindenburg.
- Haben Sie auch die Konfirmationsregister von den Orten Hindenburg durchgesehen - "taucht" dort der Name Griep (in Varianten) auf ?
Die Bestattungsregister haben Sie ja schon alle durchgesehen.
Gab es für Pankow eigene Heiratsregister, in dem evtl. die Trauung 1852 Griep-Sebekow auch eingetragen wurde - evtl mit mehr Info ?
VG.

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

155 Beiträge

... und noch Grieb/e in Hassleben ...

Carl Friedrich Griebe, Bauerhofbesitzer zu Hassleben
Ehefrau: Johanna Caroline Wilhelmine Buhren
Sohn * Jan 1851 Carl Friedrich Wilhelm Griebe

Bauernhofbesitzer Grieb, Hindenburg, Taufzeuge
1851  in Hassleben  bei Schemel

Bauerhofnbesitzer Grieb, Hassleben, Taufzeuge
1851 in Hassleben bei Schemel

usw

VG

Thomas1955
Mitglied seit
18.11.2017

12 Beiträge

Hallo SeaOtter,
danke für die Antwort. Neues Abo, neues Glück. Was habe ich bereits gefunden:
Carl Hugo Griebe *01.04.1860 in Hindenburg, als Sohn von Carl Wilhelm Griebe und Auguste Wilhelmine Petitjean (Kleinhans) geboren. Carl Wilhelm Grieb wurde am 21.09.1824 als Sohn des Johann Carl Friedrich Grieb und der "Christine" Wilhelmine Schulz in Hindenburg? geboren. Vater von Johann Carl Friedrich ist der Zimmergesell Johann Christoph Grieb. Hier passt zum Geburtsdatum, als Bruder, eventuell der Eintrag Grieb/Sebekov.
Ich hatte allerdings in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass Personen mit mehreren Vornamen, nicht immer den gleichen Namen benutzten. Z.B. bei Johann Carl Friedrich, wurde mal Carl, dann Johann aber meistens Fritz (für Friedrich) benutzt.
Im Eintrag Grieb/Sebekow stimmt der Name des Vaters und der Beruf überein. Allerdings konnte ich keine möglichen Geschwister finden.
Macht das Sinn? Also, ich suche alle Griep, Grieb, Griebe, die nur im entferntesten mit Hindenburg in Verbindung gebracht werden können.

Der Carl Wilhelm Griep hat nach dem Tod seiner 1. Ehefrau 1862 im gleichen Jahr die Gierke aus Hassfelde geheiratet.

Grüsse