Fragen: Trauung 22.8.1872: St. Michaels kirche--Fürth bei Nürnberg, Trauungen 1865-1872

davecarlson68
Mitglied seit
12.09.2021

16 Beiträge

Zitiert von: heinzi76
Hallo,
kann auch sein das die Taufe unter den Vater eingetragen wurde, also der Vater
sich zum Kinde bekannte, Familienname des Vater zu finden, jedoch die Eltern dann nie geheiratet haben.
Nur so eine Vermutung von mir.
Die Mutter ist 1811 geboren und hat 1870 in Fürth geheiratet.

Wann ist dieser in Fürth gestorben ?

Sven

Aber, die Mutter, Maria Margaretha Ebert verheiratet der Johann Michael JOTZ am 9. January 1871. nicht war?

https://www.archion.de/en/viewer/?no_cache=1&type=churchRegister&uid=198896

Geburtstag 23. Dezember 1825, denke ich?

Die eltern von Maria Margaretha war Adam Ebert und Magdalena Markerl, ja?

Der Johann Michael Jotz war im 23. August 1811 geboren?

Danke sehr.
Schöne Grüße aus Texas in Amerika,
D. Carlson

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2258 Beiträge

Hallo,
richtig so ist es.
Er 1811 geboren Sie 1825 in Bad Windsheim.

Sie ist dann wohl nach Fürth gezogen, konfirmiert wurder der Sohn nicht in Fürth als nach 1860.

Sven

davecarlson68
Mitglied seit
12.09.2021

16 Beiträge

Hallo Sven,

Danke. Ganz toll.

Ich denke daß der vater des Johann Friedrich Ebert, geb. 4 Nov. 1844 in Bad Windsheim heist Johann Adam Dettenberger von Großharbach?

Mit freundliche Grüße,

D. Carlson

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2258 Beiträge

Hallo,
ja so ist es.

Sie können nun mit den Daten die Familie Ebert weitersuchen als auch die des Vater aus Großharbach in den Kirchenbüchern von Langensteinach.

Sven

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1374 Beiträge

Zitiert von: davecarlson68
Ich denke daß der vater des Johann Friedrich Ebert, geb. 4 Nov. 1844 in Bad Windsheim heist Johann Adam Dettenberger von Großharbach?

Ja, richtig ...

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1374 Beiträge

Die Maria Margaretha Ebert wurde am 22. Dezember 1825 in Windsheim geboren.
Vater ist der Bäckermeister Georg Adam Ebert aus Windsheim, Mutter die Magdalena Barbara Markert aus Welbhausen.

http://www.archion.de/p/4340a54824/

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1374 Beiträge

The birth of Anna Barbara Gebhardt in Roth is here:

http://www.archion.de/p/2abcadb4fd/

She is the illegitimate 2nd daughter, 2nd child of Eva Maria Kaul, who herself is also the 2nd illegitimate daughte of Katharina Barbara Kaul from Roth.

The father od the child is Johann Gebhardt, an assistant miller (Müllergeselle) in Roth. His fatherhood was confirmed by a letter from the district court on 3rd of November(?) 1846.

davecarlson68
Mitglied seit
12.09.2021

16 Beiträge

Einfach umwerfend! Ich bin sehr dankbar! Danke schön alles für die Recherchehilfe!

Der bäckermeister Georg Adam Ebert von Windsheim stirbt am 12. Juni 1861. Er, und die Magdalena Barbara Markert hatte sechs kinder, fünf tochter und ein sohn:
Eva Susanna 26 März 1821
Anna Margaretha 30 Sep. 1823
*Maria Margaretha 22 Dez. 1825
Maria Barbara 26 Jan. 1828
Anna Regina geb. 19 Jan. 1830--ges. 8 März 1835
Georg Andreas geb. 8 Feb. 1832 ...

Grüße Liebe Forscher und Forscherin!

davecarlson68
Mitglied seit
12.09.2021

16 Beiträge

Zitiert von: eggi
Die Maria Margaretha Ebert wurde am 22. Dezember 1825 in Windsheim geboren.
Vater ist der Bäckermeister Georg Adam Ebert aus Windsheim, Mutter die Magdalena Barbara Markert aus Welbhausen.

http://www.archion.de/p/4340a54824/

Ja, sehr richtig. Schoenen dank!

https://www.meyersgaz.org/place/21108063

davecarlson68
Mitglied seit
12.09.2021

16 Beiträge

Zitiert von: eggi
The birth of Anna Barbara Gebhardt in Roth is here:

http://www.archion.de/p/2abcadb4fd/

She is the illegitimate 2nd daughter, 2nd child of Eva Maria Kaul, who herself is also the 2nd illegitimate daughte of Katharina Barbara Kaul from Roth.

The father od the child is Johann Gebhardt, an assistant miller (Müllergeselle) in Roth. His fatherhood was confirmed by a letter from the district court on 3rd of November(?) 1846.

Muchisimas gracias! Danke sehr! Ausgezeichnet, exzellent, wunderbar!

Grüße von Herzen,
D. Carlson