Begräbnis 23.7.1640 Quittelsdorf

  • 1
Scherfer
Mitglied seit
21.02.2016

98 Beiträge

Hallo,

ich wäre sehr dankbar für eine Lesehilfe des folgenden Begräbniseintrages:
http://www.archion.de/p/6e1a8b93f8/

Ich lese:

"Der wohledle Veit [...] von Vippach Fried
rich Wilhelm von Vippach zu Birschitz [...]
[...] Hans Veiten von Thüna zu [...]
[...] Jüngster Son von 13 Jahren an
Blattern gestorben den 23 July [...]
zu [...] Kind gelegt u. zur Erden bestattet
worden."

Mir fehlt vor allem der Familienkontext von Friedrich Wilhelm von Vippach zu Hans Veit von Thüna.

Danke!

user722
Mitglied seit
26.05.2016

1435 Beiträge

mein Vorschlag:

Der wohledle Veit Curst von Vippach Fried=
rich Wilhelms von Vippach zu Birschitz (welcher
seinen Eidam(*) Hans Veiten von Thüna zu Fröbitz
besuchet.) Jüngster Son von 13 Jahren, an
Blattern gestorben, den 23 Julij uf Bitt
zu unsers Kirch gelegt u. zur Erden bestattet
worden.

(*) veraltet: Ehemann der Tochter https://www.wortbedeutung.info/Eidam/

Scherfer
Mitglied seit
21.02.2016

98 Beiträge

Herzlichen Dank!

Der begrabene Junge wird wohl Veit Curdt/Cord gehießen haben. Da Fröbitz genannt wurde, habe ich im entsprechenden Teil des Kirchenbuches nachgesehen und es findet sich für denselben Todesfall auch für Fröbitz der Eintrag, nämlich hier:
http://www.archion.de/p/1fccb3fbba/

user722
Mitglied seit
26.05.2016

1435 Beiträge

Ja, Veit Curdt
(da habe ich beim Tippen die falsche Taste getroffen
-und nicht mehr korrekturgelesen)

  • 1