Bitte um Lesehilfe/Korrektur

  • 1
eve
eve
Mitglied seit
27.09.2020

103 Beiträge

Hallo liebes Forum,

kann mir bitte jemand den nachfolgenden Sterbeeintrag ergänzen, ich lese nur, dass Lorentz Thorand in eine Lehmgrube gefallen ist (linke Seite, dritter Eintrag):

http://www.archion.de/p/bb588ae9d9/

Lorentz Thorand
Bürger und Schuhmacher allhier, ist Dientags den 19. Septembr.
zu Mittag um 1. Uhr in seiner Lehmgrube am Reichstädter Fuß-
steig gelegen, unverhofft daß unterm halben Leibes gedrückt, doch sofort
gelähmet worden, daß er sich nicht vermocht, in einer ……..
…….auf einer Tragen in sein Hauß getragen worden müssen, ist
Mittwochs darauff den 20. Septembr. zu Mittages ¾ auf 8. Uhr ge-
storben und nächsten Sonntag darauf den 24. … zu Mittags ´mit ei-
ner Leichenpredigt christlich zur Erden bestattet worden, seines Alters
64 Jahr und 33. Wochen

Vielen lieben Dank an Alle

Gruß eve

msiegle
Mitglied seit
10.01.2015

931 Beiträge

Lorentz Thorand
Bürger und Schuchmacher alhier, ist Dientags den 19. Septembr.
zu Mittag umb 1. Uhr in seiner Lehmgruben, am Reichstädter Fuß
steig gelegen, unverhofft deß untern halben Leibes gedrückt, durch
andere Leute auf die Er umb Hülffe geschrieben gerettet, doch also
gelähmet worden, daß er sich nichts vermocht, in einen Brühetrog(?)
sitzend auf einer Tragen in sein Hauß getragen werden müssen, ist
Mittwochs darauff den 20. Septembr. vor Mittags ¾ auf 8. Uhr ge-
storben, u. nechsten Sontags hernach darauf den 24. diß zu Mittags mit ei-
ner Leichenpredigt christlich zur Erden bestattet worden, seines Alters
64 Jahr und 33. Wochen

Gruß,
Michael

msiegle
Mitglied seit
10.01.2015

931 Beiträge

Korrektur:
"... umb Hülffe geschriehen" anstelle: "...geschrieben"

msiegle
Mitglied seit
10.01.2015

931 Beiträge

Und noch eine Korrektur (sorry):
Das "darauf" nach dem "herach" gehört noch weg

eve
eve
Mitglied seit
27.09.2020

103 Beiträge

Vielen lieben Dank

  • 1