Latein Uebersetzung?

  • 1
sunnyblueskies
Mitglied seit
02.07.2017

184 Beiträge

Also im Taufeintrag steht:

filig spurig p tansi patris

Ich denke es ist ein nicht eheliches Kind, kann auch danach keine Heirat von den beiden Eltern finden. Aber was heisst das lateinische eigentlich?

Danke. =)

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

1629 Beiträge

Bitte Link zur Textstelle angeben.

sunnyblueskies
Mitglied seit
02.07.2017

184 Beiträge

Zitiert von: Franz_Ridler
Bitte Link zur Textstelle angeben.

http://www.archion.de/p/c7d3fe35e4/

Rechte Seite, 20. Januar 1732
Michaelis Lotz und Elisabethe Mueller, Gevatter ist ihr Bruder Johann Conrado Mueller.

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

1629 Beiträge

filius spurius praetensi pa-
tris, Michaelis Lotzen ex Breiden-
bach, et Elisabethae Müller, spon-
sore Johanne Conrado Müller,
fratre matris ibidem

(Es ist getauft worden) ein Sohn, ein Bastard des angeblichen Vaters, Michael Lotz aus Breidenbach, und der Elisabeth Müller mit dem Bürgen (Paten) Johann Conrad Müller, Bruder der Mutter ebenda.

Im lateinischen Text finden sich deklinierte Formen der Vornamen, die Personen heißen aber Michael, Elisabeth und Johann Conrad.

  • 1