Taufeintragung von 1842

  • 1
Batzi
Mitglied seit
24.01.2021

45 Beiträge

In einer Taufeintragung von 1842 steht, dass der Vater Johann Jacob heisst, genannt Emil. Ist es nich merkwürdig einen Rufnamen in einer Taufeintragung mitzunehmen?

Patootie
Mitglied seit
28.12.2017

172 Beiträge

Find ich jetzt nicht so merkwürdig, dient vermutlich nur der besseren Abgrenzung bzw. Zuordnung der Person.
Vorstellbar ist, dass es entweder noch eine zweite Person mit gleichem Namen im Kirchspiel/Ort gab oder er in dem Ort der Mehrheit und offenbar auch dem Schreiber eher unter dem Namen Emil bekannt war, als unter seinem eigentlich Namen.

  • 1