Downloads als JPG? Warum nur PDF?

  • 1
Frankenhusanus
Mitglied seit
04.01.2015

3 Beiträge

Ich habe gerade meine ersten Downloads gemacht. Bin enttäuscht, dass ich offensichtlich nur im PDF-Format herunterladen kann. Für die Weiterverarbeitung in meinen Genealogieprogramm wären JPGs günstiger. Übersehe ich etwas?

BerndSchulz
Mitglied seit
04.01.2016

493 Beiträge

Hallo,

nein Du hast nichts übersehen.
Hier im Forum kann dir allerdings auch niemand helfen.
Richte doch deine Beschwerde direkt an https://www.archion.de/de/kontakt/

Grüße
Bernd

humbzeisk
Mitglied seit
31.12.2014

59 Beiträge

Ich kann da nur das Snipping Tool in Windows empfehlen oder mit der Windows-Logo-Taste + Umschalttaste + S einen Bildschirmausschnitt (Screenshot) erstellen.

H. Humbert

TU1965
Mitglied seit
06.09.2016

59 Beiträge

Mach ich auch schon lange, wenn meine 600 Downloads verbraucht sind.

Gruß, Thomas

PD1964
Mitglied seit
02.11.2016

130 Beiträge

Moin allerseits,

also, dass ist nun wirklich kein Problem, wenn man sich die Mühe macht und mal etwas recherchiert. Plattformunabhängig gibt es bei Adobe eine Seite, wo man direkt PDFs in Bilder konvertieren kann:

https://www.adobe.com/acrobat/online/pdf-to-jpg.html

Des Weiteren gibt er für Windows verschiedene PDF-Drucker als Freeware (z.b. FreePDF, PDFCreator), bei denen man einen eigenen virtuellen Drucker mit Ausgabeformat "Bild" (JPG, PNG, etc.) anlegen kann.

Wenn man dort auch noch "automatische Ausgabe" mit festem Ausgabe-Verzeichnis aktiviert, braucht es nur einen Klick auf "Drucken" zur Erstellung eines Bildes aus einer PDF-Datei

Grüße
Peter

  • 1