Dobriner Land Rippin

  • 1
juel95
Mitglied seit
24.06.2020

2 Beiträge

Hallo liebe Mitforscher,
ich suche nach Kirchenbüchern aus Rippin.
Laut anderen Forschern sollen diese beim evangelischen
Zentralarchiv sein.
Kann mir da jemand ein paar Tipps geben. Ich weiß, daß Rippin vor 1920 zu Rußland gehörte.
Gruß
juel95

baukuthi
Mitglied seit
16.01.2015

572 Beiträge

Wenn die evangelischen Bücher beim EZA sein sollen müßtest du sie hier im Verzeichnis ja finden, auch wenn sie evtl. noch nicht online sind.
Hier https://ezab.de/kirchenbuecher/kirchenbuch-suche.php kann man auch nachsehen was das EZA besitzt.

Ich finde online nur schwammige Aussagen .... sollen könnten.....

Die Mormonen haben einige katholische Kirchenbücher.

Patootie
Mitglied seit
28.12.2017

120 Beiträge

Hallo, ja ich kann bestätigen, dass die Bücher im EZA sind. Habe selbst vor einigen Jahren die Kirchenbücher (Duplikate) von Leipe dort im Lesesaal eingesehen.

Da dies Originalbücher sind darf man selbst keine Kopien vornehmen, kann aber Fotokopien vor Ort mit einem Formular beauftragen. Diese werden dann per Post zugestellt. (Kosten Stand 2009: pro unbeglaubigte Kopie 1 €, Bearbeitungspauschale 3 € und Porto/ Versandkosten.)

Hier ist eine sehr hilfreiche Homepage von Uwe Kerntopf, in der sich auch die genauen Bestände finden:

http://www.dobriner-land.de/

Je nach Zeitraum in dem man sucht, waren zumindest in Leipe die Einträge auf Deutsch, Polnisch oder Russisch.

VG
Patootie

juel95
Mitglied seit
24.06.2020

2 Beiträge

Vielen Dank für die Tipps.

  • 1