Bitte um kurze Lesehilfe bei Ortsnamen

AngSchwaKa
Mitglied seit
22.11.2017

218 Beiträge

Hallo Maurice,
zunächst zum Beruf des Jerg Hoffmann. Er fängt mit Sch an, wobei ich beim Taufeintrag Melchiors von 1645 Schneider lese und beim Taufeintrag Georg Friedrichs eher Schmidt. Das sollte man noch mit weiteren Einträgen abgleichen.
Jetzt zum Sterbeeintrag:
d. 31. Jul. wurde Georg Friderich Hofmann Hohenl. Unterthan zu Prachbach, als selbiger Donnerstags vorher unter sein Wagen auf offenes (?) Rad (?) gefallen und todt gequetscht worden ...
Jetzt gebe ich auch auf. Wenn ich es richtig verstehe, wurde sein Körper an einen Ort gebracht, den ich nicht lesen kann, und in Dünsbach begraben. In Obersteinach hat es dann eine Leichpredigt gegeben.
Grüße,
Angelika

gruenweiss86
Mitglied seit
18.06.2020

23 Beiträge

Hallo zusammen,

erstmal noch vielen Dank an Angelika. Ich brauche allerdings noch mal eure
Hilfe bei zwei Stellen:

1647 stirbt Jerg Hoffmann mit 30 Jahren,könnte ihr hier mehr entziffern? :
http://www.archion.de/p/54fc173f9c/
Jerg Hoffmann ... zu Stainach .... 30 Jahr .... 17. September?

1639 heiratet ein Jerg der Sohn eines Hoffmann ist eine Barbara, soweit ich das lesen kann. Kann das der oben genannte sein? Ich lese hier als Nachname hinter Jerg nicht wirklich Hoffmann, aber hinten beim Namen des Vaters scheint Hoffmann zu stehen?
http://www.archion.de/p/6cb78e8fa2/
Kann das jemand komplett entziffern? Nur der Beruf und der Name und Beruf des Vaters würden mir auch schon weiterhelfen.

Später wird er z.B. hier
http://www.archion.de/p/f168f5f9c9/
mit Kindern erwähnt. Ebenso auf den Seiten zuvor.
Eventuell kann man da den Beruf besser lesen.

Vielen Dank vorab!!!

Grüße
Maurice