Die Geschichte mit dem Salpeter Siedersgesellen 1689

  • 1
Andrea378
Mitglied seit
30.03.2020

47 Beiträge

Bitte um Logik-Prüfung für den Eintrag Nr. 9 samt Nebenbemerkung:

http://www.archion.de/p/71485891c7/

1689 bekommt Margarethe Bachmayer ein in Unehren erzeugtes Söhnlein von einem Salpeter Sieders Gesellen names Hans Spankuch, welcher schon verstorben ist. Weil die Stiefmutter sie nicht bei sich haben will, zieht "diese Dirne" bei zwei Herren Namens Johann Schetzayer und Michael Fuchsen ein, um ein Platz für sich und das uneheliche Kind zu haben.

Lese ich das ungefähr richtig? Lustigerweise habe ich den Sohn 26 Jahre später beim Hochzeits-Eintrag zweimal als ehelichen Sohn von "Hans Conrad Bachmayer" genannt. Wie das zusammenpasst, versteh ich noch nicht. Aber vielleicht wurde da nachträglich ein bißchen gemogelt?

Danke :-)

Eva64
Mitglied seit
04.01.2015

182 Beiträge

Zitiert von: Andrea378
Bitte um Logik-Prüfung für den Eintrag Nr. 9 samt Nebenbemerkung:

http://www.archion.de/p/71485891c7/

1689 bekommt Margarethe Bachmayer ein in Unehren erzeugtes Söhnlein von einem Salpeter Sieders Gesellen names Hans Spankuch, welcher schon verstorben ist. Weil die Stiefmutter sie nicht bei sich haben will, zieht "diese Dirne" bei zwei Herren Namens Johann Schetzayer und Michael Fuchsen ein, um ein Platz für sich und das uneheliche Kind zu haben.

Lese ich das ungefähr richtig? Lustigerweise habe ich den Sohn 26 Jahre später beim Hochzeits-Eintrag zweimal als ehelichen Sohn von "Hans Conrad Bachmayer" genannt. Wie das zusammenpasst, versteh ich noch nicht. Aber vielleicht wurde da nachträglich ein bißchen gemogelt?

Danke :-)


Hallo Andrea,
sie zog nicht bei zwei Herren ein sondern hat sich bei Ihrem Schwager Michael Fuchsen zu Wittauf aufgehalten, damit sie daselbst ihr Kindbett halten können...
Grüße
Eva

Andrea378
Mitglied seit
30.03.2020

47 Beiträge

Hallo Eva,

super, vielen Dank. Anstatt dem Schwager hat ich einen Namen gelesen.

Viele Grüße, Andrea :-)

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

921 Beiträge

Hanß Spankuch ist nicht tot:
... Hanß Spankuch, welcher zu Ober Speltach gearbei-
tet, und Sie daselbst soll geschwängert haben ...

NB heißt nicht Nebenbemerkung, sondern steht abkürzend für Nota Bene im Sinne von "man beachte".

Eva64
Mitglied seit
04.01.2015

182 Beiträge

Zitiert von: Eva64

Hallo Andrea,
sie zog nicht bei zwei Herren ein sondern hat sich bei Ihrem Schwager Michael Fuchsen zu Wittauf aufgehalten, damit sie daselbst ihr Kindbett halten können...
Grüße
Eva

Korrektur:
...ein überflüssiges "f" bei Wittau...

  • 1