Wie zuverlaessig sind die Angaben in den KB?

  • 1
frank_d
Mitglied seit
18.02.2020

12 Beiträge

Hat jemand Erfahrung mit der Genauigkeit der Angaben in den Kirchenbuechern?

In den Heiratseintraegen wird oft das Alter der Brautleute angegeben, das meiner Erfahrung nach nicht besonders zuverlaessig ist (+/- 5 Jahre kommt meistens hin).

Aber was ist mit den Vornamen? Ich habe einen Fall, wo dem Alter (+/-) im Heiratseintrag nach ich den Geburtseintrag eines meiner Vorfahren identifiziert habe, nur ist der Vorname dort Johann Albert statt Albert Heinrich (wie im Heiratseintrag).
?? Kommen solche Fehler vor?

Falls es sich nicht um dieselbe Person handelt, waere die einzige andere Erklärung, dass er in einer anderen (Kirchen-) Gemeinde geboren wurde, was natuerlich moeglich ist.

Danke!

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2035 Beiträge

Hallo,
das gibt es schön öfters.

Wenn der Pfarrer wechselt oder bei Auswärtigen oder in einer anderen Pfarrei verstorben kommt so was schon mal vor.
Auch junge Frauen sind schon mal älter als in Wirklichkeit.

Man muß natürlich ganz genau nachsehen, vor allem wenn es mehrer Familien mit den gleichen Namen gab, sonst stimmt dann alles nicht mehr, da ist vorsicht geboten !

Sven

  • 1