Lesehilfe Hochzeit 1753 Untereisesheim

  • 1
Andrea378
Mitglied seit
30.03.2020

47 Beiträge

Bitte um Lesehilfe für Hochzeit, vorletzter Eintrag für 1753

http://www.archion.de/p/ab9c97487b/

Dom: Sexa ges: (Datum Latein?) ... proclamiert .. Johann Georg Heiß weyl Andreas Heiß Bürgers alhier ehel. Sohn und mit .. Maria Ella (Elsa?) .. David B... .. Bürgers alhier ehel. und led. (?) Tocher.
d. 8 May ... copuliert worden

Vielen Dank!

Andrea378
Mitglied seit
30.03.2020

47 Beiträge

hier habe ich nochmal den Nachnamen der Ehefrau Maria Ella/Elsa gefunden, kann ihn aber leider auch nicht lesen:

Eltern des Hausvaters
http://www.archion.de/p/b6ebd6de96/

Eltern unter Nr. 24
http://www.archion.de/p/0d070854b6/

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

854 Beiträge

Dom(inica) Sexages(imae) et Fer(ia) Pasch. II. Dom. Quasimodogeniti ist proclamirt worden Johann
Georg Heiß wey(land) Andreas Heissen Bürgers alhier eh(licher) Sohn und mit Ihme Jgfer Ma-
ria Eva H(errn) David Emmerts Gerichtsverwandten und Bürgers alhier eh. und ehe.
tocher.
Den 8ten Maii seynd hierauf dieselbige vor Angesicht Christ(licher) Kirchen copulirt worden.

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

854 Beiträge

Die seltsame Formulierung könnte ehlich(er) und eheledig(er) bedeuten.

KoenigAguar
Mitglied seit
05.03.2016

102 Beiträge

Beim Namen komme ich auf

Eva Emmert(in)

Der Strich über dem m bedeutet eine Verdopplung des Buchstabens

  • 1