Lesehilfe

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

521 Beiträge

Zitiert von: Folkens26452
http://www.archion.de/p/822dbe87a7/

Beim ersten Eintrag kann ich die linke Spalte mit den Daten leider gar nicht erkennen.
Ist die Geburt nun am 01.01.1809 und die Taufe am 04.01.1809? Was heißt die Abkürzung vor dem Namen Joh. Friedr.

Ja genau. Geburt 1.1., Taufe 4.1.

Col. ist die Abkürzung von Colon = abhängiger Bauer

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

521 Beiträge

Zitiert von: Folkens26452
http://www.archion.de/p/aec9c0afb5/
Lese ich richtig:
22. Februar - was bedeutet die Spalte danach 28ej?
Heißt das Wort nach Christoph "Kleine" Döpker und die Frau Anne Maria geb. Ruwens?
Ist dieser Eintrag eine Geburt? Wo steht das Kind. Ich kann die rechte Seite nicht ganz öffnen
Danke im Voraus

28 ej. : ejusdem für "im gleichen Monat", also Taufe 28. Februar. Allerdings "in 1808", siehe rechts ganz oben auf der Seite.

Ja, Christoph Kleine Döpker und Anne Mar. gb. Ruwens. Das sind die Eltern des Kindes. Die Art der Einträge steht ganz oben auf der Seite links "Holsen, Geborene und Getaufte".

Der Name des Kindes steht ganz rechts, vorletzte Spalte "Namen der Kinder". Er heißt Fried.[rich]Wilhelm.

Der Taufpate in der Spalte davor "Col. Wihelm Dahrenmöller in Holsen N. 10" . Die Nummer ist die Hausnummer.

Die Spalte ganz links auf der rechten Seite ist das Hochzeitsdatum der Eltern "Septb. 1803"

Auf der linken Seite ganz links haben wir noch die Spalten für Hausnummer, laufende Nummer m[ännlich], laufende Nummer w[eiblich]

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

521 Beiträge

noch zum Geburtsdatum: 22. Febr. ab[ends]6 Uhr

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

521 Beiträge

Ich würde Dir empfehlen, ein Buch über die Kurrentschrift zu kaufen. Es gibt gute Bücher, die speziell auf das Lesen von Kirchenbüchern abzielen, z.B. "Kurrent in Kirchenbüchern" von dem österreichischen Genealogen Felix Gundacker.

https://www.felixgundacker.at/2020/01/16/kurrent_kirchenbuechern/

und dann heißt es üben,üben,üben

Folkens26452
Mitglied seit
22.02.2020

21 Beiträge

Vielen Dank für die Aufklärung. Ja, es übt jeden Tag. Danke für den Hinweis mit dem Buch