Familienbuch-Ortssippenbuch Sulzfeld

  • 1
evanvee
Mitglied seit
30.09.2018

29 Beiträge

Hat jemand dieses OFB [erstellt van Klaus Rössler] im Hause?
Ich suche einen Jacob Lang dort geboren um 1696/97.

Hintergrund:
Jacob Lang Hochfrstl. GartenKnecht/Seegräber [luth]~… Sulzfeld [nach Angaben bei seinen Trauen in Hagsfeld}
begraben 22-06-1751 Karlsruhe [Pangräber von Gottesau, dessen Frau war Anna Schmidt, alt 54J 5M]

heiratet 01-02-1718 Karlsruhe/Hagsfeld [Jacob Lang von Sulzfeldt, Anna Schmidt aus Zürich]

Anna Schmidt [ref]~… (Schweiz)
begraben 06-07-1764 Karlsruhe [Anna Langin geborene Schmidt zu Gottesau von Canton Zürich gebürtig alt 72J]

Ich habe in Sulzfeld um 1695-1700 hier bei Archion nach der Taufe von Jacob Lang gesucht, aber leider nichts gefunden. Vielleicht gibt das OFB Auskunft...

Eduard van Vloten, Arnhem NL

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1999 Beiträge

Hallo,
ich habe da auch nichts gefunden.

Das muss ja nicht sagen das dieser dort getauft wurde.
Vater wurde ja keiner angeben, er kann wo ganz anders getauft worden sein,
vorher war er in Sulzfeld wohnhaft.

Sven

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2167 Beiträge

Guten Tag,

im Ortsfamilienbuch Sulzfeld von Klaus Rössler, das mir vorliegt, ist kein Jacob Lang -oder ähnlich- enthalten, auf den die gemachten Angaben zutreffen.

Tut mir leid.

VG, Vera

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1999 Beiträge

Hallo,
das bedeutet das dieser wohl nicht in Sulzfeld getauft wurde.

Möglich wäre eventuell die Herkunft durch die Paten herauszufinden.

Ist das schon gemacht worden ?

Sven

BerndSchulz
Mitglied seit
04.01.2016

382 Beiträge

Hallo,
im Register zum Taufbuch 1638 - März 1767 befindet sich aber ein Eintrag von einem Jakob Lang.
Dann noch ein Friedrich Jakob und ein Johann Jakob.
Vielleicht könnte da der Gesuchte dabei sein?
http://www.archion.de/p/89c60a0369/

Grüße
Bernd

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2167 Beiträge

Zitiert von: BerndSchulz
Hallo,
im Register zum Taufbuch 1638 - März 1767 befindet sich aber ein Eintrag von einem Jakob Lang.
Dann noch ein Friedrich Jakob und ein Johann Jakob.
Vielleicht könnte da der Gesuchte dabei sein?
http://www.archion.de/p/89c60a0369/

Grüße
Bernd

Guten Morgen,

nein, das ist nicht der Fall!

Diese exemplarisch Genannten sterben als Kleinkind oder heiraten im Ort und sind dann mit ihren Familien am Ort ansässig.

BG, Vera

evanvee
Mitglied seit
30.09.2018

29 Beiträge

Vielen dank für alle Antworten.
Also stammt der gesuchte Jacob Lang nicht aus Sulzfeld, obwohl das bei seinem Trauen angegeben ist.
Vielleicht soll ich in der Umgebung van Sulzfeld suchen.
Nochmals vielen Dank und wenn ich etwas bedeuten kann in den Niederlanden, lass es wissen!
Eduard van Vloten, Arnhem NL

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1999 Beiträge

Hallo,
nein da steht nicht das er in Sulzfeld geboren ist.
Letzter Wohnort war wohl Sulzfeld, das ist ein wichtiger Unterschied.

Geboren kann er wo ganz anders sein.

Möglich die Herkunft der Taupaten was zu finden, schon mal durchgesucht ?

Eventuell taucht er auch als Pate bei einer Taufe in Sulzfeld auf,
mit viel Glück steht wo dieser herkommt dabei.

Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Sven

evanvee
Mitglied seit
30.09.2018

29 Beiträge

Danke, Sven, für diesen Hinweis.
Die Paten habe ich gefunden und ich muss noch aussuchen woher sie kommen. Ich furchte das sie allen aus Karlsruhe und Gottesaue kommen, aber man weiss ja nie...
Nochmals, Dank!
Eduard van Vloten, Arnhem NL

alongus
Mitglied seit
20.03.2015

6 Beiträge

Hallo Eduard,
da ich in genau der gleichen Richtung forsche, kann ich Dir sagen dass ich Vorfahren aus Sulzfeld habe.
Mein direkter Vorfahr Conrad Lang wurde 1751 in Sulzfeld geboren. Ein Bruder Jacob 1744 ebenda.
Der Vater Johann (Hans) Jakob Lang stammt aus Martinsmoos. Dieser heiratete nach Sulzfeld.

Viele Grüße
Andreas Lang

  • 1