Familienname Heim u.ä. in Niedersachsen

  • 1
Lewh
Mitglied seit
19.03.2015

7 Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Mitgliedern und Vorfahren der Familie mit dem Familiennamen „Heim“ und „Heims“ in früheren Zeiten auch Heimsen (Heimße), Heimer und ähnliches. Teilweise auch falsch geschrieben als Heinse usw.
Die Familie hat sich nachweislich ab 1674 ab Harbke insbesondere im Raum zwischen Braunschweig, Helmstedt und Magdeburg verbreitet und ist hier weit verstreut. Die ersten vier bekannten Generationen der Familie waren Hirten jeglicher Art. Aber auch Müller und Braumeister kamen vor.
Ich würde mich sehr über Hinweise auf Vorkommen des Namens und mögliche Verbindungen freuen. Jeder Hinweis, auch z.B. auf Taufzeugen kann sehr hilfreich für mich sein.

Vielen Dank.
Lars

Tonx
Mitglied seit
30.04.2018

153 Beiträge

Hallo Lewh,

mir würde zu den genannten Familiennamen Heim, Heims auch der recht bekannte Kaffee der Fa. Heimbs in Braunschweig einfallen, den es auch heute noch gibt (heute am Rebenring, vor 1945 am Steinweg). Ob es eine Familienchronik Heimbs mit zurückliegenden Generationen gibt, ist mir nicht bekannt, scheint aber möglich. Heimbs Senior war auch Abgeordneter des früheren Landes Braunschweig in den 1920er Jahren, da müsste man eigentlich was finden können.

Gruß, Tonx

  • 1