Berlin - Stadtvogtei

  • 1
davidpaf
Mitglied seit
10.10.2018

2 Beiträge

Mein Vorfahr Friedrich Wilhelm Schwandt starb 1830 im Arrest der Stadtvogtei an Lungenlähmung und wurde auf dem Armen-Kirchhof bestattet. Er war Tischlermeister und offenbar vermögend, da er im Berliner Adressbuch als Eigentümer des Hauses, in der wohnte, geführt wird. Weiß jemand, für welche Vergehen man in jener Zeit inhaftiert wurde? Und aus welchem Grund er ein Armengrab bekam? Gibt es Aufzeichnungen über die Stadtvogtei?
Mich wundert auch, dass seine Frau im Sterbeeintrag nicht erwähnt wird.

Permalinks
Hochzeitseintrag
http://www.archion.de/p/66b39e0c16/

Sterbeeintrag
http://www.archion.de/p/9030b3b387/

  • 1