Kirchenbücher der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Heimatforscher
Mitglied seit
27.02.2018

41 Beiträge

Wann werden weitere Kirchenbücher der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau in Archion verfügbar sein?

Mit freundlichen Grüßen

Heimatforscher

goancestry
Mitglied seit
05.07.2018

49 Beiträge

Hessen und Nassau / Selters / Maxsain und andere in dem region

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

277 Beiträge

Wenn die Menschen in den fehlenden Kirchspielen dies nicht einfordern wird hier vermutlich nichts mehr passieren. Ich selbst vermisse etliche Kirchspiele im Hinterland. Zum Beispiel Battenberg, Dodenau, Dexbach, ...

Gruss, Oliver

Heimatforscher
Mitglied seit
27.02.2018

41 Beiträge

Hallo Mitforscher!

Ich habe wegen den fehlenden Kirchenbücher einige Kirchegemeinden angeschrieben.

Hier die ersten Antworten:

1.Kirchengemeinde Bad Nauheim: Wir halten uns an die Vorgaben der EKHN. Unsere Kirchenbücher werden dem Zentralarchiv der EKHN in Darmstadt zur Verfügung gestellt.Andere „Veröffentlichungen“ sind nicht geplant.

2. Kirchengemeinde Schotten: Der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Schotten hat bereits vor längerer Zeit beschlossen, dass
die Kirchenbücher "nicht in das Netz gestellt werden".

Mit freundlichen Grüßen

Heimatforscher

aeiouxyz
Mitglied seit
17.06.2017

18 Beiträge

Hallo Oliver, als Betroffene frage ich, wo muss ich die Veröffentlichung einfordern. Unsere Kirchengemeinde sagt, sie habe ihr Einverständnis gegeben. Frage ich beim Dekanat oder in Darmstadt nach? Es ist für die Westerwälder sehr mühsam und aufwendig zur Forschung nach Darmstadt zu fahren.
Gruß Heidrun

Heimatforscher
Mitglied seit
27.02.2018

41 Beiträge

Hallo Mitforscher,

anbei eine weitere Antwort aus der Kirchengemeinde Gettenau:

Zur Zeit ist in dieser Hinsicht nichts geplant. Für diesen enormen Arbeitsaufwand fehlen die Arbeitskräfte.

Grüße

Heimatforscher

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

277 Beiträge

Zitiert von: aeiouxyz
Hallo Oliver, als Betroffene frage ich, wo muss ich die Veröffentlichung einfordern. Unsere Kirchengemeinde sagt, sie habe ihr Einverständnis gegeben. Frage ich beim Dekanat oder in Darmstadt nach? Es ist für die Westerwälder sehr mühsam und aufwendig zur Forschung nach Darmstadt zu fahren.
Gruß Heidrun

Hallo Heidrun,
wenn das bereits vor Ort abgenickt ist, einfach mal im Archiv der EKHN anrufen > 06151-405663.

Ich könnte mir vorstellen, dass man mit der Weitergabe der Datenträger vielleicht erst etwas wartet, bis weitere Kirchspiele auch ein OK geben, damit es sich lohnt - drücken wir es mal so aus.

Die Digitalisate wird es mit aller Sicherheit bereits geben. Das könntest du bei Deinem Anruf auch gleich nachfragen.
Ab und zu muss man einfach mal ins Archiv fahren ... Ist ja für Ahnenforscher wie Urlaub.

Gruss, Oliver

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

277 Beiträge

Zitiert von: Heimatforscher
Hallo Mitforscher,

anbei eine weitere Antwort aus der Kirchengemeinde Gettenau:

Zur Zeit ist in dieser Hinsicht nichts geplant. Für diesen enormen Arbeitsaufwand fehlen die Arbeitskräfte.

Grüße

Heimatforscher

Hallo,
auch hier würde ich vorschlagen, erst einmal einfach mal im Archiv der EKHN anzurufen > 06151-405663, ob denn nicht bereits Digitalisate vorliegen. Dann wäre nur noch das OK der Kirchengemeinde Gettenau notwendig, also PfarrerIn & Kirchenvorstand.
... und die Bearbeitung im Archiv.

Gruss, Oliver

Kruppert1653
Mitglied seit
06.12.2018

6 Beiträge

Hallo,

ich bin am überlegen ob ich aus der Kirche austreten soll, da sich die Kirchenvorstände Sträuben die Kirchenbücher zu veröffentlichen!
Vielleicht sollten wir aus Prostest, alle mit dem Austritt androhen!

Gruß
Hubert

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

277 Beiträge

Aus ziemlich erster Quelle hatte ich erfahren, dass weitere KB aus den Dekanaten Biedenkopf und Gladenbach bei Archion vor Ort auf den Upload warten. Es wird nach "Posteingang" hochgeladen denke ich. Vermutlich wird es Weihnachten oder so. Aber es geht ein Stück weiter.
Gruss, Oliver