Rosina Amaseder °° Ettenstatt

  • 1
kobusz
Mitglied seit
01.01.2015

161 Beiträge

Hallo zusammen,

mit ihrem Hochzeitseintrag habe ich viele Leseprobleme:

"den 31. Xbr. Sin Andreas, weyland ...
Brommers, Zimmermann zu R... im Landl Ob der Enz
hinterlasener Sohn
und Rosina, weiland Thomas Amaseders,
Bauer zu Ammersee, auch im Landl ob der Enz
hiterlassene Tochter, beide zu Bergen
sich aufhaltend, zu ... in Strö...
... zusammen gabs ... gnädigst
..."

Wer kann bitte helfen? Danke

VG
Matthias

Heidi
Mitglied seit
09.01.2015

85 Beiträge

Und wo findet man diesen Eintrag? Der Link fehlt

kobusz
Mitglied seit
01.01.2015

161 Beiträge

verflixt, vergessen rein zu kopieren!

http://www.archion.de/p/503a7b564d/

kobusz
Mitglied seit
01.01.2015

161 Beiträge

Kann mir jemand helfen?

weinberg
Mitglied seit
11.01.2015

184 Beiträge

den 31. Xbr. sein Andreas, weyland Georgen
Brommers, Zimmermanns zu Reuth[??] im Landl Ob der Enz
hinterlasener Sohn
und Rosina, weiland Thomas Amaseders,
Bauer zu Ammersee, auch im Landl ob der Enz
hinterlassene Tochter, beide zu Bergen
sich aufhaltend, zu Geyern in Ströern
Kräntzen [b]zusammen geben worden auff gnädigster
Herrschaft befehl[/b]

Gruß
Hanna

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

1506 Beiträge

Hallo Hanna,

ein paar winzige Anmerkungen hätte ich da noch.... ....

den 31. Xbr. sein Andreas, weyland Georgen
Brommers, Zimmermanns zu Reuth[??] im Landl Ob der Entz
hinderbliebener Sohn
und Rosina, weiland Thomae Amaseders,
Bawrens zu Ammersee, auch im Landl ob der Entz
hinterlassene Tochter, beide zu Bergen
sich auffhaltende, zu Geyern in Ströern
Kräntzen zusammen geben worden auff gnädigster
Herrschaft befehl

Viele Grüsse, Vera

weinberg
Mitglied seit
11.01.2015

184 Beiträge

Hallo Vera,
hast recht... ich hatte nur die Fehlstellen angesehen. Ein Beispiel wie man es nicht machen sollte
Gruß
Hanna

kobusz
Mitglied seit
01.01.2015

161 Beiträge

DANKESCHÖN!

LG Matthias

  • 1