Kann das jemand lesen?

  • 1
Hanne1
Mitglied seit
28.05.2019

1 Beiträge

https://www.archion.de/de/viewer/?no_cache=1&type=churchRegister&uid=208208

Kann jemand den Eintrag auf der rechten Seite (Bild 46, Nr. 453) den Eintrag Nr. 34 (Georg Christoph) entziffern?

Vielen Dank.

Schleuse
Mitglied seit
07.03.2019

311 Beiträge

Hallo,

ich fange mal an und die guten Leser helfen mir und Dir weiter.

Christoph Zherner Müller und Maria

kbonline
Mitglied seit
05.08.2015

4 Beiträge

Oh, heftig! Mein Versuch:

34 der 22. eiusdem (ebenso wie oben, also Oktober)
Georg Christoph
Par(entes - Eltern): Christoph _______ Bäcker?? u. Marie
Patrim(onium - Vorfahr?): Georg ________, Zimmerm(ann)
Test(es - Zeugen?): Mar(ia) Salome die Gefatterin
Mar(ia) Cathe(rina) ___________ Wagners _______
Marg(aretha) Martins
Baptist: idem (derselbe wie oben)

Bin gespannt, was andere lesen/erkennen.

kbonline
Mitglied seit
05.08.2015

4 Beiträge

Zitiert von: kbonline
Oh, heftig! Mein Versuch:

34 der 22. eiusdem (ebenso wie oben, also Oktober)
Georg Christoph
Par(entes - Eltern): Christoph _______ Bäcker?? u. Marie
Patrim(onium - Vorfahr?): Georg ________, Zimmerm(ann)
Test(es - Zeugen?): Mar(ia) Salome die Gefatterin
Mar(ia) Cathe(rina) ___________ Wagners _______
Marg(aretha) Martins
Baptist: idem (derselbe wie oben)

"Maria" bei der Mutter
Bin gespannt, was andere lesen/erkennen.

Freezard
Mitglied seit
30.05.2018

194 Beiträge

34 den 22. Ejusd.
Georg Christoph
Par.: Christoph Zscherner Beutler u. Maria
Patrim.: Georg Zembsch(?), Riemerer
Test.: Mar. Salome die Gevatterin
Mar. Cathr. Adam Wagners Wittib
Marg. Martin Kukens(?)
Baptist: Idem.

Ein paar Buchstaben habe ich noch verbessert. Bei 2 Namen bin ich mir auch unsicher.
Zum Nachnamen des Vaters vergleiche den Eintrag der Schwester:

http://www.archion.de/p/8244dc7c38/

Tscherner = Cerny (der Schwarze), Tschechien ist nicht weit.
Lederer, Beutler und Riemer(er) waren häufige Berufe wo viel gegerbt wurde.

Gruß,
Rainer

AngSchwaKa
Mitglied seit
22.11.2017

144 Beiträge

Hallo, noch eine kleine Anmerkung: die Taufe war nicht im Oktober, sondern im Dezember - s. Taufeintrag Nr. 32.
Grüße,
Angelika

  • 1