Großprojekt zur Digitalisierung von Kirchenbüchern startet

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1258 Beiträge

Hallo,
das Kirchenbuch Dottenheim wird eines der ersten Kirchenbücher sein,
die zum verfilmen kommen.

Es werden dann alle 3 Monate dieser dann ans Archion übergeben.
Wenn diese dann online gehen, weiß ja immer so recht keiner.

Hoffe wir mal 2019 noch, auch ich warte auf dieses Kirchenbuch.

Sven

saburasti
Mitglied seit
04.01.2015

133 Beiträge

Zitiert von: sutter
Der Blog des Archivs informiert ganz kurz darüber „Unser Großprojekt zur Digitalisierung von Kirchenbüchern startet nach Ostern“, Beitrag vom 20.03.2019:
https://www.archiv-elkb.de/node
Hier ist auch „Ostern“ zu lesen... das bedeutet nicht, dass Ostern 2019 alles in Archion online ist ;-)
Es steht weiterhin da: „Jede Woche sind dann 30 bis 40 Bücher fertig.“ Das heißt nicht, dass Archion wöchentlich 30-40 Kirchenbücher aus Bayern online stellt. Mit dem Archiv sind ca. 4 Lieferungen pro Jahr über einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren vereinbart.

saburasti
Mitglied seit
04.01.2015

133 Beiträge

Zitiert von: sutter
Der Blog des Archivs informiert ganz kurz darüber „Unser Großprojekt zur Digitalisierung von Kirchenbüchern startet nach Ostern“, Beitrag vom 20.03.2019:
https://www.archiv-elkb.de/node
Hier ist auch „Ostern“ zu lesen... das bedeutet nicht, dass Ostern 2019 alles in Archion online ist ;-)
Es steht weiterhin da: „Jede Woche sind dann 30 bis 40 Bücher fertig.“ Das heißt nicht, dass Archion wöchentlich 30-40 Kirchenbücher aus Bayern online stellt. Mit dem Archiv sind ca. 4 Lieferungen pro Jahr über einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren vereinbart.

Guten Morgen,

mich interessiert ja vielmehr wieviele Bücher so eine Lieferung beinhaltet.

LG
Saburasti

sutter
Archion-Mitarbeiter
Mitglied seit
17.08.2015

268 Beiträge

Das wissen wir auch nicht, da das Projekt erst gerade gestartet hat. Aber im Blogbeitrag des Archivs steht geschrieben, dass das Archiv mit 30-40 Bücher/ Woche rechnet. Wenn Sie diesen Schätzwert auf das Jahr hochrechnen und durch ca. vier Lieferungen/ Jahr teilen, haben Sie einen groben Anhaltspunkt.

mdmartel
Mitglied seit
08.01.2015

80 Beiträge

Hallo, ich habe mal im April beim ELKB speziell die KBs von Leutershausen (Signatur 663) nachgefragt. Diese lagen vor 3-4 Jahren noch in Leutershausen. Die KBs sind jetzt in Nürnberg.
Die Antwort am 30.04.2019 war:

"die Kirchenbücher von Leutershausen sind bei uns im Bestand und können im Lesesaal eigesehen werden.
Hierzu müssten Sie die Kirchenbücher 4 Tage im Voraus bestellen. Geben Sie hierzu bitte auch einen bestimmten Zeitraum sowie die Amtshandlung (Taufe/Trauung/ Bestattung/Konfirmation) mit an.
Einzelne Kirchenbuchbestände werden ab Mai 2019 nach und nach digitalisiert. Die Kirchenbücher von Leutershausen werden voraussichtlich erst Mitte 2020 auf Archion verfügbar sein."

Ist auf jeden Fall schon mal positiv, das sich etwas bewegt.

Gruß
Jürgen

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1258 Beiträge

Hallo richtig,
der erste Schwung ist bereits fertig und wir diesen Monat noch an Archion geliefert.

Schön das auch in Bayern weiter geht.

Sven

Anna79
Mitglied seit
31.12.2014

11 Beiträge

Danke für diese Info; ist denn bekannt, welche Bayern-Orte demnächst an ARCHION geliefert werden sollen? Dankschön auch hierfür nochmal...

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1258 Beiträge

Hallo,
ab der Signatur 500 bis 519 ist wohl schon geliefert worden und die Martha Kirche in Nürnberg.
Insgesamt 4 Lieferungen im Jahr, alles was danach kommt 519 bis 660, wobei die hinteren Nummern in 2019 nicht mehr kommen werden.

In ca. 10 Jahren sollte dann alles mal online sein.

Das sind nicht gerade wenige Kirchenbücher für ganz Bayern, wirklich eine Tolle Sache wenn mal alle verfügbar sein werden, nicht zu vergleichen mit kleinen Landeskirchen, das es ja fast ganz Franken ist.

Sven

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1258 Beiträge

Hallo,
der Import ist heute gestartet mit der Altstadtkirche von Erlangen.
Die Qualität ist sehr gut und zoomen kann man diese auch sehr gut.

Herzlichen Dank an der Archiv und die Landeskirche und an Archion das es endlich weiter geht.

Sven