Kindsvater

  • 1
FremmaW
Mitglied seit
23.02.2018

62 Beiträge

Hallo,

ich würde mich über Lesehilfe zu dem unter 34. eingerückten Geburtseintrag freuen.
http://www.archion.de/p/11350dced9/
Ich lese:
den 7. Julij (welchen Jahres? Seiten nicht chronologisch… wohl 1715) ist Claren Annen Vhlenbergs eines todtge
borenen Kindes genesen von einem ???
außer der Ehe ge??let so ???? mit
… sei zu Heirath mit Conf???
?? ??

Grüße von Christiane

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

1462 Beiträge

den 1. Julÿ ist Claren Annen Uhlenberg eines todtge-
bornen Kindes genesen von einem Leuthen.
ausser der Ehe gezielet so sich aber mit
ihr versprochen sie zu heirathen mit ?Consens?
seiner Officiren

BG, Vera

FremmaW
Mitglied seit
23.02.2018

62 Beiträge

Wow, Vera.

Vielen Dank!

Freezard
Mitglied seit
30.05.2018

194 Beiträge

Der Vater war natürlich ein Reuther!

"Ich möcht ein solcher Reuter wern wie mein Vater einer gwen" (Kaspar Hauser)

Gruß,
Rainer

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

1462 Beiträge

Zitiert von: Freezard
Der Vater war natürlich ein Reuther!

Absolut - vielen Dank für die Korrektur meines über Gebühr dummen Fehlers.

BG, Vera

FremmaW
Mitglied seit
23.02.2018

62 Beiträge

Danke!
Jetzt noch eine unbefangen dumme Frage: Reut(h)er im Sinne von Reiter als militärische Kategorie? Oder einfach Familienname?

VG
Christiane

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

1462 Beiträge

Zitiert von: FremmaW
Danke!
Jetzt noch eine unbefangen dumme Frage: Reut(h)er im Sinne von Reiter als militärische Kategorie

Aber ja.

BG, Vera

FremmaW
Mitglied seit
23.02.2018

62 Beiträge

Danke schön!

VG Christiane

  • 1